abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
PayPal_Lisbeth
Moderator

Hallo MoneyBOY89, hallo rosco331,

 

herzlich willkommen hier bei uns in der Community und danke für eure Beiträge.

 

Ich kann verstehen, dass es frustrierend ist, wenn ihr Google Pay mit euren PayPal-Konten nicht in Verbindung mit einer Kreditkarte nutzen könnt. Dies wird zur Zeit leider noch nicht angeboten und es ist auch nicht bekannt, wann das möglich sein wird. Ich werde euer Feedback aber gerne an die dementsprechende Abteilung weiterleiten. 

 

Viele Grüße

Lisbeth

 

 

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
willi87
Beitragsleistender
Gibt es bezüglich des Themas endlich mal Neuigkeiten??? Stand 08/19 Denn Amex lässt sich was das Thema Google Pay betrifft genauso viel Zeit wie Ihr. Ich benutze zu 85% nur noch meine Visakarte in Verbindung mit Google Pay. Früher war PayPal meine erste Wahl bei allem was Online keine Amex unterstützt. Ihr könntet dieses Position auch in meinen übrigen offline Einkäufen einnehmen.

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
rosco331
Beitragsleistender
Es kümmert sich überhaupt keiner drum. Macht einfach was ich gemacht habe und die Kreditkarte direkt bei Google Pay hinterlegen. PayPal ist damit raus aus der Sache und selber schuld.

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
stefanmie
Neues Community Mitglied

Es bleibt hier wohl dabei, dass es vor Allem nicht die "Schuld" von Paypal ist.
Die letzte Aussage, die ich vom Kundendienst erhalten habe war:

Sie möchten wissen warum bei Zahlungen mit GooglePay keine Kreditkarte akzeptiert wird.

Leider können wir Ihnen diese Auskunft nicht geben da dies keine Entscheidung von PayPal ist. Wenden sie sich ggf. direkt an den Google Support.

 

Echt Schade...

Und leider @rosco331 : leider bietet nicht jede Bank an, deren Kreditkarte als Zahlungsquelle für GooglePay zu hinterlegen. Warum das wiederrum so ist, weiß der Geier 

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
willi87
Beitragsleistender
Naja genau das ist doch aber die Funktion von PayPal als Zahlungsdienstleister. So habe ich schon immer PayPal verstanden und auch benutzt. Um bei eBay z.B. eine Zahlung zu leisten oder zu empfangen, später wurden dann auch Kreditkarten hinterlegt um Zahlungen mit Kreditkarten auszuführen ohne das der Handelspartner diese Zahlungsart unterstützt hat. Genau diese Möglichkeit soll jetzt auch PayPal bei Google Pay leisten da immer noch die Akzeptanz teilnehmender Banken und Finanzdienstleister sehr begrenzt ist. Ansonsten macht doch PayPal in Verbindung mit Google Pay keinen Sinn.

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
Dom84
Neues Community Mitglied

Hallo, stand den immer schon bei den Zahlungsquellen dabei, dass nur verifizierte Mittel genutzt werden können?

Ich hab meine Kreditkarte nun verifiziert aber bekom die trotzdem nicht angeboten. 

Wenn Kk nicht geht in Kombination mit Google pay wieso steht dann dort, dass nur verifizierte Zahlmittel genutzt werden können?

 

G

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
PayPal_André
Moderator

Hallo Dom84,

 

herzlich willkommen in der PayPal-Community.

 

Wie bereits schon von uns im Thread mitgeteilt ist die Nutzung von Google Pay über PayPal nur mit einem Bankkonto möglich.

 

Liebe Grüße

André

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
ThomasBLN
Beitragsleistender
Sorry, das ist doch aber Grütze. Bis vorgestern hat es nachweislich mit meiner AMEX funktioniert und jetzt soll es über mein Geschäftskonto abgebucht werden. Wieder einmal irgendwo sparen und dem Kunden die Awards verwähren.

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
ThomasBLN
Beitragsleistender
Richtig, es hat funktioniert. Wahrscheinlich hat jemand festgestellt, dass man hier ja nicht genug abgreifen kann und nun wurde es abgestellt. Ich nutze meine Amex überall wo sie akzeptiert wird. So bleibt sie kostenfrei und ich sammele Punkte und kann fliegen.

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
Christian123456
Beitragsleistender

Hallo zusammen, ich bin seit 2006 Kunde bei paypal und zahle im Grunde alles mit den Handy. Dabei mülle ich aber mein Girokonto so dermaßen zu, dass ich das Trennen will. Also neue Kreditkarte her, da die Postbank immer noch kein googlepay zulässt und dann lässt paypal bzw. GooglePaykeine Kreditkartenzuordnung zu.  Damit wird sich mein Umsatz um 90% reduzieren. Hier geht es doch nur wieder um Gebühren, weil es wahrscheinlich eine Doppelbelastung wird und PayPal für jede Zahlung Geld bekommt!?

 

Warum lässt GooglePay das denn nicht zu? Würde gerne mal die Zusammenhänge verstehen.

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.