abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
careca1970
Beitragsleistender
👎🏼

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
careca1970
Beitragsleistender
Sehr enttäuschend! 👎🏼

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
MoneyBOY89
Beitragsleistender

2018 (vor 2 Jahren) habe ich dieses Thema eröffnet und wie sieht es 2 jahre (2020) später aus? Paypal hat es in der Zeit geschafft NICHTS zu machen !!! Wahnsinn....

 

vielleicht müssten mal mehr Paypal user den support anschreiben und das feature sich wünschen... damit die Manager endlich mal aufwachen.

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
careca1970
Beitragsleistender
Für mich besteht gar keine Interesse, GooglePay oder Paypal ohne die hinterlegte Kreditkarte zu benutzen. Bisher habe ich Paypal hauptsächlich benutzt, um mehr Sicherheit für meine Kteditkarte zu schaffen. Das selbe gilt für GooglePay, ohne Kreditkarte wird's einfach NICHT eingesetzt. Ich warte also weiterhin, dass die Dickköpfe sich für mich entscheiden! Ich tendiere auch aufs mich beklagen. Wenn ich etwas Zeit habe fasse ich Paar Wörter übers Thema zusammen. Danke für deinen wertvollen Einsatz. Halte dran!

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
ThomasBLN
Beitragsleistender

Habe es wieder einmal probiert. Noch immer nicht möglich.
Zum Glück kann ich hier "Mobiles Bezahlen" der Sparkasse benutzen, da geht wenigstens VISA.
Leider nicht AMEX zum Punktesammeln.

 

Zusätzlich ist es dämlich, dass man die GPAY nicht löschen kann. Das wäre ja mal ein Signal.

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
Christian123456
Beitragsleistender

Hallo zusammen, meine Frau meinte jetzt sie hätte irgendwo gelesen, dass es nun gehen soll. Kann dies jemand bestätigen. Bin mit der Barclaycard nicht sonderlich zufrieden und die Sandander unterstützt leider noch kein googlepay.

 

Gruß Chris

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
MoneyBOY89
Beitragsleistender

nein geht immernoch nicht... was jetzt aber geht das man in google pay selbst (was mit paypal nicht zutun hat), eine Kreditkarte wie z.b. die amazon kreditkarte hinterlegen kann... somit fällt paypal endgültig aus meinem google pay raus und ich zahle nur noch mit der amazon kreditkarte über googel pay (würde paypal die funktion mal anbieten, hätte sie mich als kunden nicht verloren).

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
Christian123456
Beitragsleistender

Hi und danke für den Tipp zur Amazon Kreditkarte, scheint seit Mitte Dezember zu gehen!

Dort gibt es zumindest 0,5% cashback. Nutze derzeit die Barclaycard und bin damit schon bei paypal seit Oktober raus und hatte ziemlich viel Umsatz damit. Verstehe daher nicht warum paypal dies nicht möglich macht. Geht es nur um die Gebühren? So bekommen sie doch gar nichts wenn die Kunden abspringen.

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
dj0409
Beitragsleistender

Ich versuche auch seit gewisser Zeit meine AMEX über Paypal bei Google Pay zu nutzen. Wie ich hier nun gelesen habe geht es nicht.

Da frage ich mich aber, warum gibt AMEX auf ihrer Website an, dass es geht?

Hier mal der Auszug aus der Amex Website:

 

Google Pay: kontaktloses Bezahlen mit Android-Smartphones und Smartwatches

 

Auch Android-User kommen in den Genuss von mobile Pay, vorausgesetzt in ihrem Gerät ist ein NFC-Chip verbaut und es läuft mindestens auf Android-Version 5.0 Lollipop. Zum kontaktlosen Bezahlen muss dann die Google Pay App kostenlos heruntergeladen werden, wenn sie nicht schon vorinstalliert ist.

 
Für alle, die Großes vorhaben

Egal, welche Pläne Sie für Ihr Geschäft verfolgen: Unsere Business Cards helfen, Ihre Geschäftsträume zu verwirklichen.

Dort kann neben den zugelassenen Debit- und Kreditkarten auch ein PayPal-Konto für die Zahlungen hinterlegt werden. Der Bezahlvorgang läuft ähnlich wie bei Apple: Handy entsperren, ans Terminal halten, Zahlung verifizieren, fertig.

Bei Smartwatches, die Google Pay unterstützen, ist die App bereits vorinstalliert. So können Sie nach der Einrichtung gleich loslegen, kontaktlos zu bezahlen.

 

Wurde das bei Amex etwa noch nie geprüft? Echt schade, dass es nicht funktioniert.

bevorzugte Zahlungsquellen > Google Pay > keine Kreditkarte möglich

Optionen
PayPal_Felina
Moderator

Hey dj409, 

 

vielen Dank für deinen ersten Beitrag und herzlich willkommen in unserer Community. 

 

Es ist richtig, dass du für die Verbindung zwischen PayPal und GooglePay ein bestätigtes Bankkonto benötigst. 

 

Deine Kreditkarte kannst du bei Google Pay nur ohne dein PayPal-Konto benutzen. 

 

Liebe Grüße

Felina

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.