abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wer hat bei diesem Thema „Ich auch“ angegeben

Wer hat bei diesem Thema „Ich auch“ angegeben

Optionen
xBambaMx
Beitragsleistender
Gesendet am

Hallo Community,

ich habe zum ersten Mal "Käuferschutz" aktiviert und bin total enttäuscht.(Bearbeitungsnummer: PP-D-92651385).

Am 5.11.2020 hat meine Frau einige Klamotten (bountydress.com) bestellt. Nach paar Wochen habe ich die "Konfliktlösung" gestartet, da die Ware nicht ankam. Tatsächlich kamen aber die Waren am 5.12.2020. (Nach langer Wartezeit aus China). Bis jetzt war alles OK. Dann haben wir gesehen das 1 Ware fehlt und 1 Ware beschädigt war. Auch die Qualität der Ware stimmte nicht. Wir wollten also komplett alles zurückschicken. Unter dem Rubrik Konfliktlösung "Ware nicht erhalten" habe ich die Kommunikation fortgesetzt und Parallel natürlich auch über den Kundenservice "Bountydress". Die haben erst 10%,20% und zum Schluss 30% angeboten. Ich habe mehrmals geschrieben das ich die Ware zurückschicken möchte. Mail PingPong Hinhalte-Technik. Das ist wohl deren Ihr Masche einfach auf Zeit zu spielen. Ich habe dann die Käuferschutz-Option aktiviert mit der Mitteilung an PayPal:

ich habe am 5.11.2020 7 Waren bestellt. 1 Ware war Gratis (Geschenk). Insgesamt 8 Waren. Die Waren kamen erst am 5.12.2020 (sehr lange Warte Zeit, auf der Homepage steht maximal 2 Wochen). 1.) 1 Ware fehlt. 2.) 1 Ware war beschädigt. 3.) Die Waren sind nicht qualitativ. (gefällt uns nicht) Ich möchte einfach alles zurückschicken und Geld erhalten. Heute hat der Händler (www.bountydress.com) mir die Adresse geschickt. Wie soll ich die chinesische Adresse draufschreiben? So ein Händler muss doch ein Retouren-Schein schicken. Ich soll die Rücksendung bezahlen. Ich möchte bitte das dieser Fall offen bleibt, bis ich mein Geld zurückbekomme. Viele Grüsse.

 

Was kam heute von PayPal. Der Fall wurde zugunsten des Verkäufers entschieden, da der Verkäufer einen gültigen Lieferbeleg vorgelegt hat.

Habe ich es je verleugnet das ich es nicht bekommen habe? Ich habe es doch geschrieben das ich es am 5.12.2020 erhalten habe!!!! Der Paypal- Mitarbeiter hat wohl die Nachrichten nicht gelesen und einfach den Fall abgeschlossen. Das ist eine Unverschämtheit und unprofessionell. Ich will doch NUR die Waren zurückschicken, was ist daran so schwierig????

Ich werde jetzt am 21.12.2020 mal die Hotline anrufen mal schauen ob sie diesen Fall nochmal öffnen werden. Wie gesagt ich möchte einfach die grottenschlechte China-Ware zurückschicken. Viele Grüße.M.Saldirak

 

 

Wer hat bei diesem Thema „Ich auch“ angegeben