abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Verkäuferschutz

Olli2294
Neues Community Mitglied

Verkäuferschutz

Guten Abend zusammen. Ich möchte privat mein iPad über eBay verkaufen. Jetzt wurde mir angeboten das Gerät inklusive Versand über Paypal zu zahlen. Der Käufer gibt einen Wohnsitz in London an und ich habe im Internet gelesen, dass es sich hierbei um eine betrugsmasche handeln könne. Wie kann ich mich da absichern, oder würdet ihr generell von diesem Handel abraten. Danke für eure Antwort!
1 ANTWORT 1
thomas-1
Häufiger Beitragsleistender

Betreff: Verkäuferschutz

Nicht alle Menschen, die in London wohnen, sind Betrüger. Ob es sich in Deinem Fall um einen Betrüger handelt, kann ich anhand Deiner wenigen Angaben nicht einschätzen. Was genau lässt Dich denn an der Ehrlichkeit des Käufers zweifeln?

 

Zum Verläuferschutz solltest Du ein paar Dinge beachten: Die Zahlung sollte per "Waren bezahlen" (und nicht per "Geld an Freunde senden") erfolgen, dafür berechnet PayPal Dir zwar eine Gebühr, dafür kannst Du aber vom PayPal Verkäuferschutz profitieren. Außerdem solltest Du nur versicherten Versand verwenden und ausschließlich an die bei der PayPal-Transaktion angegebene Lieferadresse verschicken. Lies auch Was ist der Verkäuferschutz und was ist dadurch abgedeckt? und die Verkäuferschutz-Richtlinie, dort stehen weitere Bedingungen und Details zum Verkäuferschutz.

 

 Nachtrag: Achte im übrigen darauf, ob die Zahlung in deinen PayPal-Konto angezeigt wird (www.paypal.com, einloggen, Aktivitäten). Glaube niemals einer E-Mail, in der gesagt wird, dass die Zahlung eingegangen wäre. Eine E-Mail lässt sich leicht fälschen. Und versende erst, wenn die Zahlung auf Deinem Konto zu sehen ist.