abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Kein Rückzahlung der Paypalgebühren mehr?

Optionen
Fidatex
Beitragsleistender
Gesendet am

Ein Käufer hat was bestellt, will es aber nun doch nicht. Habe ihm deshalb wie üblich, die Zahlung zurückerstattet. Entgegen bisherigem Verlauf, werden nicht nur die 0.35 einbehalten, sondern der ganze Betrag. Wenn das neuerdings so gehandhabt wird ist das eine Sauerei! Papyal mausert sich zu einem echten Abzocker

1. Kann ein Käufer den Shop schädigen indem er teures Zeugs bestellt und dann Widerruf macht, weil der Shop dann auf den ganzen Gebühren sitzen bleibt

2. Hat Paypal schon eh schlechte Konditionen, speziell Wechselkurs

3. Hat Paypal das Schweineprinzip, dass die sich weigern EUR auf ein EUR Bankkonto zu überweisen, wenn man in der Schweiz wohnt, resp. CHF auf ein CHF Konto zu überweisen, wenn man in D wohnt. Das Ziel ist klar. Mit ihrem hundsmiserablen Wechselkurs richtig abkassieren

4. Es wird wohl Zeit für mich, wie schon in vielen Shops üblich, die Paypalkosten auf den Käufer umzulegen oder dann den Anbieter zu wechseln

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.