abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Käuferschutz

Glcksgriff
Beitragsleistender

Käuferschutz

Hallo liebe Community,

 

Ich habe Ende Februar ein Gebiss (Reitsportartikel) als neu und ungenutzt verkauft (was es auch war, da es nur zu Hause im Schrank lag)

 

Nun meldet sich nach über 6 Tagen, wo das Paket schon bei der Käuferin ist, dass es Gebrauchsspuren habe. Ich gehe stark davon aus, dass sie es getestet hat und ihr Pferd nicht damit klar kommt und das nun so die kostengünstigste Variante ist, das Gebiss wieder los zu bekommen. 

 

Ich habe natürlich einspruch eingelegt, da das Gebiss neu war und auch als solches versendet wurde.

Nun steht dort seit bald 2 Wochen, dass sie auf Rückmeldung von Käufer warten und mich dann wieder kontaktieren, bis 18.3. Nun ja , die Käuferin stellt sich anscheinend auf tot. 

 

Gehe ich die Optionen durch, besteht die Möglichkeit ihr das Geld zu erstatten, sie behält allerdings die Ware! Das sehe ich nicht ein, Ihr das Geld und das Gebiss zu schenken. Besteht die Möglichkeit, dass ich (sollte Paypal tatsächlich für sie entscheiden)wieder an meine Ware komme? 

 

Vielen Dank!