abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Geld nach Kauf zurückgefordert?

Optionen
Evelinia
Mitglied
Gesendet am

Grüße

 

Ich habe über ebay einige sachen verkauft... und der Käufer hat nachdem er sie erhalten hat angegeben das die überweisung nicht von ihm getätigt wurde. Jetzt ist das Geld natürlich eingefroren und mein Konto im Minus. 

 

Was genau kann ich da jetzt machen? Den Chatverlauf von eBay habe ich wo drin steht das er die sachen bekommen hat. Es kann doch nicht möglich sein das Paypal solche machenschaften unterstützt oder etwa doch? Geht um einige Hundert Euro und ich wäre dankbar wenn ich wüsste das ich mein Geld noch erhalte und ich nicht lauter sachen verschenkt habe.

1 ANTWORT 1

Geld nach Kauf zurückgefordert?

Optionen
thomas-1
Häufiger Beitragsleistender
Wenn Du die Bezahlung der Waren über PayPal erhalten hast, kannst Du den Verkäuferschutz von PayPal beanspruchen. Hast Du das Geld jedoch über "Geld an Freunde senden" erhalten hast, besteht kein Verkäuferschutz und wenn das Absenderkonto missbraucht wird, bist Du rechtlich verpflichtet, das Geld zurückzuerstatten. Du kannst Dich dann an den Betrüger wenden, der das Absenderkonto missbraucht hat. Eine Strafanzeige kann eventuell helfen, den Betrüger zu ermitteln (dein Rechtsanwalt kann dann durch Akteneinsicht die Adresse in Erfahrung bringen, um dann zivilrechtliche Forderungen durchsetzen zu können). Am besten einen Rchtsanwalt oder Verbraucherschützer für konkrete Rechtsberatung kontaktieren.

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.