abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Betrugsmasche mit Steamcards

Maus69
Beitragsleistender

Betrugsmasche mit Steamcards

Hallo Leute, 

ich habe bei ebay Kleinanzeigen ein Paar Schuhe eingestellt und bekam dazu heute eine Nachricht auf WhatsApp aus den USA. Der angebliche Interessent wollte die Schuhe für seine Nichte (später im Chat war es dann auch mal seine Cousine) in  Deutschland kaufen, schickte mir auch gleich eine Adresse in Hildesheim zu. Soweit, so gut. Dann fragte er mich plötzlich, ob ich auch eine Steamcard im Wert von 150€ und einen schönen Geschenkkarton dazu kaufen könne. Für meine Auslagen und meine Zeit wolle er mir 60 € extra zahlen. Abwicklung über Paypal. Er schickte mir dann sogar ein Foto von seinem Paypal-Account mit dem eingegebenen Betrag, aber VOR dem Senden. Gesendet hat er natürlich nie. Ganz wichtig war ihm, dass ich die nun eingegangene E-mail von PayPal ganz genau lesen solle. Die Mail war natürlich Fake und darin stand, dass das Geld erst von Paypal freigegeben werde, wenn ich u.a. ein Foto von dem freigerubbelten Code der Steamcard geschickt hätte... denn nur um den ging es dem Betrüger ja! Ich sollte die Steamcard kaufen und ihm den Code zuschicken. Als ich ihm schrieb, dass das alles Betrug sei, stellte er sich dumm und  insistierte er sogar noch! Habe ihn natürlich blockiert. Und meine

E-mail-Adresse bei Paypal geändert, damit er mich nicht am Ende noch hackt.

Es ist wirklich unglaublich, welchen Aufwand diese Leute betreiben, was für eine kriminelle Energie da hintersteckt! Also, aufgepasst , Leute!