abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vieleicht abgezockt? Dringend Hilfe gesucht....

Optionen
Maikel2468
Neues Community Mitglied
Gesendet am
Guten Tag, erstmals vielen Dank, dass vieleicht sie sich Zeit nehmen, um mir vieleicht zu helfen. Meine Sorge ist groß... Es geht darum, ich wollte Online bei ,4Bro' bestellen, da es nur mit PayPal geht,war es ja sogar gut... Geld ist auf dem Konto , keine Sorge, dass ist nicht das Problem gewesen. Wir konnten nicht bezahlen, obwohl wir noch mehr Geld auf dem Konto hatten, so 10€ mehr ungefähr.. Zahlung konnte nicht Fortgesetzt werden, also haben wir uns den PayPal Kundenservice ans Telefon geholt und gefragt, was denn eventuell das Problem sei... Der Junge Mann, meinte nur, dass die Zahlung wahrscheinlich nicht angenommen wird, weil irrgentwie 3,12€ noch abgezogen werden müssen, naja wie dem auch sei, der Typ meinte, wir können doch uns selber ,PayPal' Guthaben machen mit einer Überweisung... Was ja an sich nicht schlecht klingt... Der Mann hat keineswegs irrgent einen Druck gemacht, uns zu nichts gezwungen oder wollte irrgentwelche Passwörter wie Codes.. Wir waren im Gespräch und er hat uns erklärt, wie wir Guthaben auf unser PayPal Konto bekommen. Im Gespräch dann gegen Ende, meinte ich:,,Naja, was ist wenn wir es dann auch nicht hinbekommen?'' darauhin kam nur, dass er uns eine E-Mail schickt. Die natürlich auch sehr schnell ankam und da kommt unsere SORGE........ Die E-Mail kam nicht von paypal.de sondern von ,paypal.com' Kann die E-Mails nicht ausschreiben, ist verboten... Und dort war auch eben eine Andere Bankverbindung angegeben... Wir haben die Überweisung natürlich schon getätigt, aber weil wir auch keinerlei Erfahrungen mit PayPal haben... Sind beide 18 und sind echt auf euch Angewiesen... Wir wollen einfach nur unser Gewissen beruhigen, dass die 52€ nicht einfach weg sind.. Vielen Dank!
1 ANTWORT 1

Vieleicht abgezockt? Dringend Hilfe gesucht....

Optionen
PayPal_Stina
Moderator

Hallo Maikel2468,

 

vielen Dank für deinen ersten Beitrag in der Online-Community von PayPal. 🙂

 

Wir verstehen, dass du besorgt um deine Einzahlung bist. Anfangs kann der ganze Vorgang noch etwas verwirrend sein. 

 

Die Überweisungsdaten, die dir mitgeteilt wurden, können sich tatsächlich von anderen PayPal-Bankverbindungen unterscheiden. 

 

Wir nutzen statt einer festen Bankverbindung eine virtuelle IBAN, die für jedes PayPal-Konto individuell erstellt wird. Somit muss kein komplizierter Verwendungszweck zusätzlich mit angegeben werden. 

 

Wichtig ist, dass du die Zahlung von einem Bankkonto aus sendest, welches in deinem PayPal-Konto hinterlegt und bestätigt ist.

 

Hast du deine Einzahlung denn inzwischen erhalten?

 

Beste Grüße

Stina

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.