abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Tipfehler in der Mailadresse, Geld wurde nicht gebucht... und nun?

Optionen
SoulDreams
Neues Community Mitglied
Gesendet am

Hallo!

 

ich habe einer Bekannten meine PP Mailadresse geschickt, sie schickte mir daraufhin das Geld. Leider wurde es bei mir nicht gebucht.

 

Im Nachhinein stellte ich erschrocken fest, das meine Autovervollständigung am handy, einen Buchstaben aus der Mailadresse klaute und sie somit verfälschte. Wie bekommt meine Bekannte nun ihr Geld zurück und ich meine Zahlung?

 

Danke!

1 ANTWORT 1

Tipfehler in der Mailadresse, Geld wurde nicht gebucht... und nun?

Optionen
PayPal_Stina
Moderator

Hallo SoulDreams,

 

herzlich willkommen in der Online-Community von PayPal und vielen Dank für deinen ersten Beitrag. 🙂

 

Ärgerlich, dass deine Bekannte das Geld an eine falsche E-Mail-Adresse gesendet hat. Ist der Status ihrer Zahlung denn abgeschlossen oder "offen" bzw. "nicht gebucht"?

Sollte die Transaktion noch den Status "offen" haben, dann könnte die Zahlung storniert werden. Dazu könnte die jeweilige Transaktion unter "Aktivitäten" angeklickt, und anschließend "Stornieren" ausgewählt werden.

 

Deine Bekannte sollte nun das Geld zurückerhalten und könnte dir den Betrag erneut und an deine richtige E-Mail-Adresse senden.

 

Liebe Grüße

Stina

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.