abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Geld wurde zu Unrecht abgebucht?

Optionen
Leopoldus
Beitragsleistender
Gesendet am

Moin moin, mein Bankkonte war vergangene Woche nicht ausreichend gedeckt, sodass eine vom mir veranlasste Paypal-Transaktion an einen Freund zwar von Paypal bezahlt wurde (aber meine Bank den Betrag zunächst abgezogen und danach auf Grund der Nicht-Deckung wieder retounierte). Deshalb war mein Paypal-Konto mit 100€ im negativen, weshalb ich auf das Paypal-Bankkonto folgende Überweisung tätigte, um mein negatives Paypal-Guthaben wieder auszugleichen: SEPA-LASTSCHRIFT . , Ihr Einkauf bei DEUTDEFFXXX **removed** PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie., S.C.A. 992 Heute wurde mir allerdings eine weitere Abbuchung von meinen Bankkonte in der selben Höhe anzeigte: SEPA-Überweisung PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie., S.C.A. 992 an folgende IBAN: **removed** Was ist hier los??

1 ANTWORT 1

Geld wurde zu Unrecht abgebucht?

Optionen
PayPal_Stina
Moderator

Hallo Leopoldus,

 

vielen Dank für deinen Beitrag. 🙂

 

Wenn ein Lastschrifteinzug fehlschlägt, rutscht dein PayPal-Konto erst einmal ins Minus. Gleichzeitig geht der Auftrag für eine erneute Abbuchung auf deinem Bankkonto raus. Da deine Bank 7 Tage Zeit hat, um den Betrag ohne Angaben von Gründen wieder zurückzubuchen, wird diese Frist abgewartet, bevor der Betrag deinem PayPal-Guthaben gutgeschrieben werden kann. 

 

Wenn du in der Zwischenzeit schon selbstständig Geld eingezahlt hast, haben sich die beiden Vorgänge vermutlich überschnitten. Das ist aber kein Problem. Sobald der Lastschriftvorgang abgeschlossen ist, solltest du den zu viel gezahlten Betrag in deinem PayPal-Konto sehen können. 🙂

Liebe Grüße

Stina

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.