Unbekannte Transaktionen bei Paypal gemeldet, jedoch ohne Konsequenzen, Paypal stellt sich quer

nappirock
Beitragsleistender
Beitragsleistender

Vor zwei Wochen habe ich abends in meinem Paypal-Konto Kontobewegungen am selben Tag feststellt, welche ich nie autorisiert habe.
15:20 Uhr ein Onlinekauf bei Gamer2Gamer Global PTE LTD über 300,13€
16:10 Uhr eine "Überweisung an Freunde" an einen Jakob Leifried, den ich noch nie gehört habe. 
16:40 Uhr ein Onlinekauf Gamer2Gamer Global PTE LTD über 440,03€.
Alle diese Kontobewegungen fanden innerhalb dieses kurzen Zeitraums ohne mein Wissen statt.

Leider habe ich genügend Paypal-Guthaben gehabt, so dass keine Kreditkarten-Sicherheitsvorkehrungen greifen konnten.
Aber es sollte doch eigentlich unmöglich sein, sich überhaupt ohne meine Bestätigung in meinem Paypal-Konto einzuloggen.
Ich nutze ein sehr sicheres Passwort mit vielen Zeichen, davon einige Sonderzeichen, Zahlen und ich muss jedes mal mit einem zweiten Gerät ein Einloggen bestätigen.
Ich meldete diese drei unerlaubten Kontobewegungen an Paypal über mein Konto, jedoch wurde der Fall schon am nächsten Tag geschlossen.
Daher habe ich Paypal telefonisch kontaktiert, um den Fall erneut zu öffnen. Das Telefonat fand letzte Woche, zwei Tage nach der Eröffnung des Falls statt und man teilte mir mit, dass man einige verdächtige Hinweise auf unerlaubten Zugriff auf mein Konto erkennen kann, diese jedoch nicht im Detail mit mir teilen darf, da die Daten nur von Strafverfolgungsbeamten oder Behördenmitarbeitern angefordert werden können.
Ich habe mein Passwort erneut geändert, 2-Faktor-Autorisierung ist bereits aktiviert.
Bei Reddit habe ich sehr ähnliche Fälle im Zusammenhang mit Gamer2Gamer Global PTE LTD gefunden, anscheinend ist das eine kriminelle Masche.
Emails an G2G.com bleiben stets unbeantwortet. Das ist denen wohl mit Firmensitz in Malaysia absolut egal.

Ich möchte jedoch Paypal dazu bewegen mir diese Geldbewegungen zu erstatten, da sie in meinen Augen als Bank dafür sorgen müssen, dass solche kriminellen Handlungen nicht durchgeführt werden können, wenn ich mein Möglichstes selbst für die Sicherheit meines Kontos getan habe.
Laut § 675u Satz 1 und 2 BGB habe ich Anspruch auf eine Rückzahlung seitens Paypal, aber die stellen sich natürlich erstmal quer und tun so, als sei das gar nicht ihr Problem und ich wäre selbst Schuld. Das ist ein typisches Vorgehen von Paypal, so lange man keinen Anwalt einschaltet.
Letztendlich würde ich auch gegen Paypal vor Gericht ziehen, würde dies jedoch lieber ohne den Stress lösen.
Eine Anzeige bei der Polizei habe ich bereits erstattet.

Ich werde definitiv nicht aufgeben, bis Paypal mir das Geld zurück erstattet und hartnäckig dran bleiben. Immerhin geht es um über 1000€!
Aber vielleicht kann mir hier jemand helfen, wie ich nun weiter vorgehen muss? Wie gesagt, Anzeige bei der Polizei ist erstattet, Paypal blockt mich immer ab und behauptet, dass sie mir nicht helfen können.

Login to Me Too
2 ANTWORTEN 2

nappirock
Beitragsleistender
Beitragsleistender

Paypal möchte nicht helfen, hier im Forum antwortet niemand, das ist echt eine traurige Masche von Paypal sich da aus der Verantwortung zu ziehen.
Anzeige bei der Polizei ist zwar gestellt, aber ich befürchte, dass die da auch nicht viel tun können.
Bei einem Anwalt gegen Paypal (denn diese sind nunmal als Zahlungsdienstleister  in der Pflicht mir das unbefugt abgezogene Geld laut § 675u Satz 1 und 2 BGB zu erstatten, wenn ich mein Bestes für die Sicherheit meines Kontos getan habe) müsste ich in Vorkasse gehen und das wäre im Moment sehr schwierig.
Wenn Paypal schon nicht helfen möchte, weiß jemand anderes Rat, was ich noch tun kann?

Login to Me Too

PayPal_Clara
Moderator
Moderator

Hi @nappirock,

 

danke für deinen Beitrag.

Dass es mit deinem PayPal-Konto zu solchen Problemen gekommen ist, tut uns sehr leid.

 

Deiner Beschreibung nach müsste eigentlich jemand Zugriff auf dein PayPal-Konto gehabt haben, zumindest um die Freunde-Zahlung verschicken zu können. Das sollte ohne direkten Zugriff nicht möglich sein. 

Als du mit unseren Kollegen telefoniert hast, wurde zur Prüfung der Zahlungen ein Widerspruch zur bisherigen Entscheidung eröffnet? Wenn es Anzeichen für den Fremdzugriff gibt, sollte das möglich sein. 

 

Beste Grüße
Clara 


Falls diese Antwort hilfreich war, verteile gern einen Kudo oder akzeptiere sie als Lösung. Komm gern wieder vorbei und hilf auch anderen Nutzern!
Login to Me Too

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.