abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Zahlungsquelle + Rücklastschrift

Optionen
Weiwes
Beitragsleistender
Gesendet am
Hallo liebe PayPal Community, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe gleich zwei Probleme. 1: Manchmal wenn ich etwas bezahlen möchte, sei es online oder auch nur die E-roller mit PayPal bezahlen möchte, dann geht das nicht. (Hier sei anzumerken, dass ich schon ein paar Zahlungen mit PayPal getätigt habe und es funktionierte, hin und wieder aber dann das Problem Auftritt. Zudem; mein Konto ist erst ein paar Wochen alt) Begründet sei es damit, dass ich angeblich keine Zahlungsquelle hinzugefügt habe. Dies stimmt allerdings nicht. Mein Bankkonto ist mit PayPal verbunden und seitens PayPal ist alles bestätigt und aktiviert. Auch ist genug Geld auf meinem Bankkonto. Selbst die E-Börse sagt mir, dass mein Konto aktiv ist. Auch SEPA-Lastschrift müsste aktiviert sein. (Manuelle Freigabe durch Anfrage) Alles ist also aktiviert etc, dennoch werde ich beim Versuch etwas zu bezahlen zum Verfahren weitergeleitet, wo ich Zahlungsquellen hinzufügen kann. (Was nicht funktioniert, da ich ja bereits ein 'funktionierendes' Konto habe) 2: Ich hatte etwas bestellt (kam auch an, alles fein mit dem bestellten) und das Geld wurde zunächst abgebucht. Kurze Zeit später erhielt ich eine Email die sagte, ich hätte angeblich eine Rücklastschrift bei der Bank veranlasst. Dies stimmte nicht, weshalb ich die Mail weiter ignorierte, damit der Fall geschlossen werden kann. Fall also Tage später geschlossen - neue Mail. Inhalt: Ihre Bank hat eine Rückzahlung veranlasst und das Geld wird vom Guthaben abgezogen. Zitat: „Da Sie bereits eine Rückzahlung von Ihrer Bank erhalten haben, haben wir Summe X von Ihrem PayPal-Konto abgebucht.“Nun verstehe ich das nicht in ganz. Auf meinem Bankkonto kam die Summe aber nicht wieder drauf, Trotz angebliche Rückzahlung. Oder verstehe ich etwas falsch? Ich hoffe mir kann jemand den Vorgang erklären. (Dass ich den minus Betrag ausgleichen muss ist mir bewusst, jedoch hätte ich dann quasi das doppelte an Geld weg, da die Summe von ersten Bezahlungsversuch von meinem Konto ja weg ist und nichts davon wieder kam) Ich hoffe sehr auf Hilfe, denn langsam weiß ich nicht mehr weiter. Ich bedanke mich im vorraus.
1 ANTWORT 1

Zahlungsquelle + Rücklastschrift

Optionen
PayPal_Carlo
Moderator

Hallo Weiwes,

 

vielen Dank für deinen ersten Beitrag und willkommen in unserer Community.

 

Wenn dein PayPal-Konto noch recht neu ist, kann es vorkommen, dass die Lastschrift noch nicht für jede Zahlung angeboten werden kann. In diesem Fall sollte die Zahlung im Regelfall über eine Kreditkarte oder das Guthaben möglich sein. 

 

Bezüglich der Rückbuchung wende dich gerne direkt an unsere Fachkollegen. Du erreichst sie telefonisch oder per Chat. Sie sollten die entsprechende Zahlung mit dir besprechen können und mögliche Lösungen besprechen.

 

Liebe Grüße

Carlo

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.