abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Kontoschließung eingeleitet - Muss ein Missverständnis sein

Optionen
Deejayse
Beitragsleistender
Hallo, Habe einen Email Heute bekommen wo steht dass ich meinem Konto nicht mehr benutzen kann und eine Schließung meinem Kontos eingeleitet wurde. Vorher habe ich einen Betrag über 9100 euro von einer Kunde bekommen. Wenn das Konto gelöscht wird und damit das Geld weg ist dann kann ich meine Firma schließen da ich hauptsätchlich PayPal nutze. Könnte vielleicht jemand sagen wieso es passiert ist ? Danke!

Kontoschließung eingeleitet - Muss ein Missverständnis sein

Optionen
Mic_Hazelburn
Beitragsleistender

Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

 

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten. In einer Sammelklage gegen Paypal wird der Zahlungsdienstleister beschuldigt, unrechtmäßig Gelder eingefroren und damit gegen die US-Gesetze zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität verstoßen zu haben. Das Geld soll Paypal nach einer Frist von 180 Tagen für sich behalten haben. Die Kläger werfen dem Zahlungsdienstleister daher Diebstahl vor. Zuerst hatte das Onlinemagazin Ars Technica berichtet .

 

Laut der Klage hat Paypal mehrere Konten mit Verweis auf einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen des Unternehmens eingefroren. Wie es zu dem Verstoß gekommen sein soll, teilte Paypal demnach allerdings nicht mit. In mindestens einem Fall soll Paypal dem Betroffenen erklärt haben, dass eine gerichtliche Anordnung nötig sei, um den Grund für das Einfrieren des Kontos zu erfahren.

 

"Paypal verstößt gegen seine eigenen Bedingungen, indem es die Nutzer, deren Konten gesperrt wurden, nicht angemessen informiert", heißt es in der Klage. "Wenn Paypal den Nutzern mitteilt, dass ihre Konten eingefroren wurden, informiert es sie nicht darüber, warum diese Gelder eingefroren wurden, wie sie die Freigabe der Einfrierung erwirken können und/oder wie sie verhindern können, dass ihre Konten in Zukunft eingefroren werden".

 

Quelle Golem: **entfernt**

 

Liebe Mods - ich weiß nicht wie Ihr das jetzt interpretieren wollt aber ich würde mal behaupten, dass Euer Arbeitgeber öfter mal in Erklärungsnot ist. 

Kontoschließung eingeleitet - Muss ein Missverständnis sein

Optionen
MichaelS21
Beitragsleistender

Hallo 

Nun ist auch nach 5 Jahren bei Konto dauerhalft geschlossen worden , Nach Rücksprache mit dem Kundenservice , kann man leider 

keine Auskunft geben . Laut dem Herren am Telefon ,werden Gespräche aufgezeichnet und er habe angst um sein Job. Es scheint 

eine ganz große Masche bei PP zu sein . 

Werde jetzt mein Anwalt und den Verbraucherschutz dazu holen . das mein guthaben wieder in meine Hände kommt dazu beauftragen .

 

Ich kann nur jedem Raten der sein PP Konto nutzt , es sofort zu Schließen oder das gesamte Guthaben abzubuchen .und jeder im gewerblichen

PP zu meiden .  

 

 

 

 

Kontoschließung eingeleitet - Muss ein Missverständnis sein

Optionen
Mic_Hazelburn
Beitragsleistender

Das scheint wohl die beste Möglichkeit zu sein. 

 

Ich habe heute zum zweiten mal eine E-Mail mit der Bitte der Kontolöschung an paypal geschickt. Die letzte war im August und hat niemanden interessiert. Nun also nochmal mit allen relevanten Daten erneut.

 

Das aktuelle Konto, welches nun seit letztem Jahr eingeschränkt ist, lässt sich ja so oder so nicht mehr nutzen. Die Löschung über die Seite lässt sich aber nicht durchführen, da ja noch ein Konflikt besteht, welcher aber nicht von mir beendet werden kann. Es erfolgt lediglich die Meldung, dass dieser Konflikt noch besteht und weiterhin passierte nichts. Man kommt in eine Endlosschleiße die keine Lösung ist sondern die reinste Zumutung.

 

Ich bin echt ein weiteres mal erstaunt, dass es dieser Verein nicht hinbekommt zeitnah zu antworten. Vor allem, wenn es um eine Kontolöschung geht. 

Tipp an die anderen - habt nie Geld auf Eurem paypal Konto und wenn es geht, stellt Euren Zahlungsverkehr auf andere Mittel um. Es mag etwas umständlich klingen am Anfang aber ich habe ja jetzt seit über einem Jahr kein Paypal mehr und es klappt auch ohne. Auch haben aktuell viele Banken in ihrer App das "Kwitt" System, womit schnelle Zahlungen auch an Freunde wunderbar gehen. Manches ist vllt. ein bisschen weniger schnell aber hat aktuell noch niemanden gestört.

Kontoschließung eingeleitet - Muss ein Missverständnis sein

Optionen
Marioh112
Beitragsleistender
Daran habe ich noch gar nicht gedacht den Anwalt einzuschalten. Vielleicht mache ich das auch.

Kontoschließung eingeleitet - Muss ein Missverständnis sein

Optionen
MrButternuss
Mitglied

Mein privat Konto wurde nach erhalten von 350€ dauerhaft eingeschränkt. Was kann ich tun?

 

Nachdem mir heute 350 Euro gespendet wurden, ist mein Konto jetzt plötzlich "dauerhaft" eingeschränkt. 
Die "Konfliktlösung" sendet mich im Kreis und alles was mir gerade noch offen bleibt ist der persönliche Anruf.

Welche weiteren Möglichkeiten stehen mir offen, um die Einschränkung aufzuheben?

Kontoschließung eingeleitet - Muss ein Missverständnis sein

Optionen
PayPal_Selina
Moderator

Hallo MrButternuss,

 

danke für deine Nachricht in unserer Online-Community. 

 

Bei deinem Anliegen sollte nur ein Telefonat bei unseren Kollegen zu einer Lösung führen können. Diese sollten für dich von Montag bis Samstag 9.00 - 19.30 Uhr erreichbar sein. 

 

Liebe Grüße

Selina

Kontoschließung eingeleitet - Muss ein Missverständnis sein

Optionen
Heteron
Beitragsleistender
Mein Konto wurde auch dauerhaft eingeschränkt, telefonisch kann keiner helfen und einen Grund für diese Einschränkungen können wohl nicht eingesehen werden. Da ich keinerlei Verstoßes gegen irgendwelche Nutzungsbedingungen begangen habe, finde ich es doch sehr willkürlich und erschreckend, wie einfach und grundlos Kontos eingeschränkt werden und man kann nichts dagegen tun

Kontoschließung eingeleitet - Muss ein Missverständnis sein

Optionen
PayPal_Selina
Moderator

Hallo Heteron,

 

danke für deinen Beitrag in unserer Community. 

 

Schade, dass es auch bei dir zu einer Einschränkung in deinem Paypal-Konto gekommen ist. Wir können verstehen, dass du verärgert bist. 

 

Was wurde dir denn konkret von unseren Kollegen am Telefon mitgeteilt? 

 

Rufe uns doch gerne noch einmal an. So sollte dein Paypal-Konto erneut geprüft und dir eventuell weitergeholfen werden können. 

 

Liebe Grüße

Selina

Kontoschließung eingeleitet - Muss ein Missverständnis sein

Optionen
Heteron
Beitragsleistender
Hallo, mir wurde telefonisch mitgeteilt, dass mir dort nicht geholfen werden kann und ich einen Widerspruch an die violation-Email schreiben soll und das mein Konto endgültig eingeschränkt wurde. Bei der Violation-E-Mail bekomme ich seit 2 Wochen keine Antwort. Ich finde es zum einen wirklich bedenklich, warum man telefonisch angeblich nicht helfen kann! Meinen Zahlungsverkehr bei Paypal kann man sicher einsehen und dann würde man schnell merken, das dort keinerlei Verstoßes gegen sonst was erfolgt sind. Aber, da ich im Internet gelesen habe, dass dort viele Menschen willkürlich von Paypal gesperrt werden, sehe ich da sowieso keine Hoffnung und Wechsel zu Klarna , falls nicht noch ein Wunder geschieht.

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.