abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

versehentliche Zahlung an eine falsche PayPal Adresse zurückfordern

Highlighted
Beitragsleistender

versehentliche Zahlung an eine falsche PayPal Adresse zurückfordern

Guten Morgen,

 

ich habe versehentlich eine Zahlung in Höhe von 450,-€ an eine falsche Adresse gesendet (name(at)gmx.de statt name(at)gmx.net). Der Empfänger antwortet nicht auf meine Mails mit der Aufforderung zur Rückzahlung. Auch eine Zahlungsanforderung über PayPal war ergebnislos.

Was kann ich tun? Da es sich hierbei rechtlich wohl um eine unberechtigte Aneignung im Sinne der Gesetzgebung handelt, sofern der Empfänger das Geld nicht zurückgibt, müsste ich als nächsten Schritt Anzeige erstatten, und die Staatsanwaltschaft übernimmt? 

 

Beste Grüße,

HdG17

2 ANTWORTEN 2
Highlighted
Moderator

Re: versehentliche Zahlung an eine falsche PayPal Adresse zurückfordern

Hallo HdG17,

 

herzlichen Dank für deinen Beitrag und willkommen in der Online-Community von PayPal.

 

Ärgerlich zu hören, dass bei der Geldsendung ein Tippfehler aufgetreten ist.


Aus Datenschutzgründen kann ich über Facebook leider keine spezifischen Anfragen zu deinem PayPal-Konto beauskunften. 

Gerne versuche ich, dir mit allgemeiner Auskunft weiterzuhelfen.


Wenn du die Zahlung über ''Ware und Dienstleistung'' gesendet hast, und der Gegenpart die Zahlung nicht zurücksendet, dann besteht die Möglichkeit, einen Käuferschutzfall über PayPal zu stellen.


Solltest du die Zahlung über ''Freunde und Familie'' gesendet haben, und die Zahlung beträgt den Status ''offen'', dann besteht die Option, die Zahlung zu stornieren.


Sobald die persönliche Zahlung von unserer Seite bereits abgeschlossen ist, dann besteht leider keine Möglichkeit, diese Zahlung zurückzuholen. Diese Art der Geldsendung ist nicht über PayPal abgesichert, da die Sendungsmethode als ''Geschenkzahlung'' angesehen wird, die man nur für Freunde und Familie verwendet. In diesem Fall empfehle ich dir, dich mit dem Empfänger in Verbindung zu setzen.

 

Liebe Grüße und bleib gesund

Alina
 

Highlighted
Beitragsleistender

Re: versehentliche Zahlung an eine falsche PayPal Adresse zurückfordern

Danke für die Antwort, ich gebe den Fall jetzt an die Staatsanwaltschaft ab, um an die Daten vom Paypal Kontoinhaber zu kommen, und mein Geld zurückzufordern. Ich habe auf meine Mails bis heute keine Antwort erhalten, also gehe ich von Unterschlagung aus (sieht mein Anwalt ebenfalls so). Ich halte Euch auf dem laufenden.