abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

ebay-Kleinanzeige neue Betrugs-masche Paypal Käuferschutz umgangen

Optionen
Hannzo
Neues Community Mitglied
Gesendet am

Hallo Liebe Community,

 

ich habe vor kurzem am 24.03.2021 eine Grafikkarte RTX 3090 über ebay-kleinanzeigen gekauft (2100€), bezahlt wurde natürlich über Paypal Käuferschutz, um auf der sicheren Seite zu sein.

 

Ich habe wie folgt auch eine Sendungsnummer erhalten, aber paar Tage später merkte ich das sich der Sendungsverlauf nicht mehr bewegt hat, so habe ich den Verkäufer zu rede gestellt aber es kam keine Antwort, dementsprechend habe ich den per Mail angeschrieben, darauf hin kam dann eine Antwort die den spieß umdrehen soll, weil der Verkäufer hat mich bedroht und ich würde ihn betrügen, dabei hat er das Geld schon über Paypal erhalten.

 

Was ich dann gemacht habe, war klar, denn ich bin nicht auf seine Diskussion eingegangen und hab sofort Käuferschutz Antrag erstellt und alle Beweise nach Paypal geschickt (Chatverlauf, Emails, etc.)

 

Zwischenzeitlich habe ich dann etwas selber recherchiert und heraus gefunden das der Geld Empfänger die Grafikkarte von Dortmund an den ebay-kleinanzeigen Verkäufer nach Essen verschickt hat. Entweder handelt es sich um die selbe Person oder er hat ein Komplizen, um es kurz zu erläutern, die Grafikkarte wurde an den Verkäufer geschickt und ich wohne in Köln. 

 

Diese Information habe ich von DHL erhalten und als Dokument an Paypal weitergeleitet, dass

1. DHL mit zwei Sendungsnummern arbeitet, mit einer kurze und Lange Nummer, intern arbeitet DHL nur mit der kurzen Nummer (Shippend ID) weil die Detaillierter ist.

2. wurde die Sendung per Express versendet obwohl ich es nicht von den verlangt hab.

3. ich hab beide Adressen vor liegen und kann es schwarz auf weiß bezeugen mit Unterschrift.

4. die lange Sendungsnummer ist zwischenzeitlich irgendwann hängen geblieben, laut aussage von DHL kommt das öfters vor aber deswegen würden die auch mit der kurzen Nummer arbeiten, aber das muss man erst mal Paypal erklären, weil die beim Hotline sagen natürlich jedesmal das die Sendung noch unterwegs ist.

 

Heute am 22.04.2021 habe ich dann die Nachricht erhalten "Antrag auf Käuferschutz abgelehnt", ich war natürlich total nervös, trotz solcher detaillierten Beweislage, habe ich den Fall verloren.

Daraufhin habe ich am selben Tag um 09:00 Uhr erneut beim Hotline angerufen und Paypal zu rede gestellt, wie es sein kann das ich den Fall verloren hab, weil zuvor hieß es immer, "so lange ich die Ware nicht an meiner Adresse erhalten hab, werde ich den Fall am ende gewinnen" das war aber nicht der Fall.

Beim Telefongespräch habe ich dann mit bekommen woran es gelegen hat, ich habe zuvor auch eine Grafikkarte über ebay-kleinanzeigen gekauft gehabt, aber dort hat sich der Verkäufer gar nicht mehr gemeldet und auch nicht über Paypal reagiert, so habe ich den Fall gewonnen.

Dementsprechend wurde mir dieser voriger Fall als negativen Punkt auf mein Paypal Konto als schlechte Aktivität bewertet und das war dann der entscheidende Grund wieso ich den Fall verloren hab. Weil ich zwei Betrügern in die Hände gefallen bin und Paypal zu sehr vertraut hab das die hinter mir stehen würden.

Beim Gespräch habe ich dann immer wieder betont es liegen doch tat feste beweise vor, ich habe die Ware nicht erhalten, aber der Verkäufer hat sein Geld erhalten.

 

Da wurde mir klar das Paypal solche Missgeschicke nicht oft Duldet. Daher sollte man aufpassen bei wem man etwas kauft und wie oft.

 

Somit habe ich am Telefon dann den Widerruf eingeleitet und alles zusammengefasst und erneut an die Beschwerde Abteilung per Mail geschickt.

Der Fall steht momentan jetzt wieder als Offen.

Ich dachte mir vor erst das ich das unter Paypal klären kann aber jetzt bin ich doch gezwungen die Polizei per Anzeige einzuschalten, dass kuriose an der Geschichte ist das Paypal solche Betrüger durchgehen lässt, für mich auch ein Fall dafür das sich Paypal an der ganzen Geschichte sich mit beteiligt.

 

Aber wie kann es sein das alle Beweise die für mich stehen missachtet werden und nur der eine Punkt als Grund her vorgenommen wird das mein Paypal Konto in der letzten Zeit Aktivitäten hätte und das wäre dann ein großer Grund dafür das ich den Fall verliere.

 

Daher liebe Community, Paypal schaut doch nicht auf Recht und Ordnung sondern, zieht andere Aspekte mit dazu, die eigentlich nichts mit der Sache zu tun haben. Ich würde das verstehen, wenn öfters solche Probleme passieren würde, so würde sich ein verdächtiges Verhalten aufzeigen. Aber wozu soll ich mir die ganze mühe machen ?

 

Es ist tatsächlich so, dass durch die Weltweit Ausverkauften Grafikkarten nur noch bestimmte Portale zu Verfügung stehen und dort halten sich jede menge Betrüger auf, die unterschiedliche Maschen ausprobieren um an das Geld der Menschen dran zu kommen.

 

Mir ist ab jetzt eines klar geworden, ich werde Paypal nur noch bei vertrauenswürdigen Händlern benutzen, ab jetzt ist nur noch Face to Face kaufen angesagt, Käuferschutz ist wirklich nur eine Werbe Masche, die wiederum von den Betrügern gerne ausgenutzt werden.

 

Ich hoffe, dass jemand noch irgendeinen Tipp hat wie ich Paypal davon überzeugen kann das ich eigentlich nichts Falsch getan hab, nur lediglich Sicher und Fair bezahlen wollte.

 

Schade eigentlich, ich hab echt viel von Paypal gehalten, das Vertrauen ist aber dadurch gebrochen, jetzt will ich in der ersten Linie nur zu sehen das ich mein Geld zurück bekomme.

 

Vielen dank vor ab für eure Feedbacks.

1 ANTWORT 1

ebay-Kleinanzeige neue Betrugs-masche Paypal Käuferschutz umgangen

Optionen
PayPal_Josi
Moderator

Ahoi Hannzo,

 

vielen Dank für deinen ersten Beitrag in unserer Community.

Selbstverständlich möchten wir dich bei einem Konfliktfall so gut wie möglich unterstützen. Inwieweit wir das können und dürfen, kommt aber immer ganz auf den jeweiligen Fall an.

 

Bitte wende dich unbedingt an unsere Kollegen über den telefonischen Weg, diese können dir genaue Informationen über deinen Fall geben.

 

Liebe Grüße

Josi

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.