abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden

Optionen
Gehe zu Lösung
XY16
Mitglied

Erstens: Warum kann Paypal mir dann nicht sagen, dass es aus Schutzgründen nicht abbucht und ich Geld einzahlen soll. Warum muss ich erst eine Stunde lang die Hilfsseiten durchsuchen und dann das Problem googeln, um das zu erfahren?

Zweitens: Ich glaube es hackt! Ich habe verdammt noch mal drei Tage gewartet um mein Bankkonto bestätigen zu können und eine Zwei-Faktor-Authetifizierung eingerichtet und bekomme dann ein nicht funktionierenden Bezahlbildschirm, der mich immer wieder auffordert ein Konto einzugeben. Jetzt soll ich noch einmal ein paar Tage warten und Geld aktiv einzahlen? Dann hätte ich mir die **bleep** Wartezeit auch gleich klemmen können und kein Konto bestätigen müssen. Das ist keine Lösung. Dann kann ich Paypal auch löschen und mir eine Kreditkarte besorgen.

Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden

Optionen
Gehe zu Lösung
SeMi1979
Beitragsleistender

So gesehen hast Du natürlich verdammt Recht dass sich PayPaL immo absolut gar nicht lohnt und man mit einer PrePaid Kreditkarte seiner Bank noch im Vorteil ist.

Ich dachte ja wenigstens dass sie sich es nicht nehmen lassen neue Kunden ein Konto zu geben um dann mit dem Geld zu arbeiten aber irgendwas ist ja immer.

Leider aber auch das Problem fehlender Hinweise bezüglich einer falsch eingegebenen Sendungsnummer zur Zuordnung zugestellter Ware um das Geld dann einen Tag danach freizugeben. Wie man es dreht und wendet....bei PP ist der Wurm drin!

Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden

Optionen
Gehe zu Lösung
Kettenschutz
Mitglied
Lächerlich was einem hier als Lösung präsentiert wird.

Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden

Optionen
Gehe zu Lösung
Tom_Wegert
Mitglied

Eure Lösung ist Bullsh...t!!

Es geht dennoch nicht und ich empfinde es als eine Frechheit.
Was soll der Mist?
Ich habe ebenfalls einfach keine Kreditkarte (will und werde ich auch nicht!) und ich habe ein gedecktes Konto. 
Seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich keinerlei Zahlung mehr via Paypal angewiesen und daher kann auch kein Geld bei Paypal aus vorhergehender Zahlung fehlen.
Es kommt grundlos immer die Meldung, ich soll eine Zahlungsquelle hinzufügen, ... sobald ich das "erneut" tue, gibt es eine rot markierte Meldung. 
Es nervt unheimlich und blockiert mich. 
Der Shop über den ich bestellen "MUSS" hat ach kein alternatives Bezahlsystem, ... ergo: Steh ich nun da wie ein Idiot, ohne Eigenverschulden. 
Nun muss ich mein Guthaben aufladen und warten ... Schlechter Service! Dumme Handhabe. 

Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden

Optionen
Gehe zu Lösung
Fritzler
Beitragsleistender

Habe das gleiche Problem. PayPal bleibt stumm wenn ich die anschreibe mit Meldung das ich keine Einkäufe mehr tätigen kann weil es kommt immer heraus das ich die Lastschriftquelle eingeben soll ..so ein Pech!😞

Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden

Optionen
Gehe zu Lösung
Ar115
Beitragsleistender
Ich habe das Problem schon seit 1 monat und kann nichts zahlen oder bestellen

Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden

Optionen
Gehe zu Lösung
glasbau
Mitglied

Wenn ihr nicht wollt, dass man per Lastschrift zahlt, dann lasst doch bitte einfach die Funktion weg. Dann muss man sich nicht stundenlang durch Funktionen durchquälen auf der Suche nach der Fehlerbehebung. Nicht mal die erste Transaktion lasst ihr zu - weiß nicht, was das mit "Schutz" zu tun hat. Wenn es eine Firmenkreditarte geben würde, mit der ich online bezahlen könnte, bräuchte ich PayPal nicht....

Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden

Optionen
Gehe zu Lösung
Soulstorm99
Mitglied

Hallo liebes PayPal-Team!

 

Ich bin neu hier und hatte auch gleich das gleiche Problem 😄

Relativ schnell findet man hier das Forum, da wohl Tausende Mitglieder bei euch das selbe Problem haben...^^

Vlt liegt das ja an der Kommunikation? Ihr macht Werbung mit Sprüchen wie:

"Sie haben die Wahl

Mit einem PayPal-Konto haben Sie die freie Wahl: Bezahlen Sie entweder mit Ihrem hinterlegten Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte. Bonus-Meilen entgehen Ihnen so nicht mehr."

 

Wo wird hier erwähnt, das ich gleich mehrere Zahlungsmöglichkeiten brauche? Hier steht definitiv "oder" 😄

Freie Wahl?......naja....eher nach eurem Ermessen oder Algorithmus?

 

Oder:

Bezahlen Sie, wie es Ihnen passt.

Mit den Zahlungsmöglichkeiten von PayPal richtet sich Onlinebezahlen ganz nach Ihrem Leben. Einfach so, wie Sie wollen: entweder sofort per Lastschrift, 14 Tage später oder per Kreditkarte am Monatsende. Größere Anschaffungen können Sie bequem in 12 Monatsraten abzahlen. So hat PayPal für jede Situation die passende Lösung.

 

Stimmt das so?

Klar, ich kann vlt im endlosen Kleingedruckten nach Antworten auf meine Probleme suchen^^.

Meiner Meinung nach ist das Ganze wohl eher ne Mogelpackung 😄

Kein Ding, ich bin volljährig und hau einfach mal ein paar Hunderter auf mein PP-Konto, daran soll es ja nicht liegen.....wie hier im Forum immer so leicht abfällig erwähnt. Aber dann sagt das doch bitte auch, wenn ihr da Kontrollsysteme habt, die Einfluß auf die Nutzung haben und Niemand von euch richtig versteht, geschweige denn beeinflußen kann.... 😄 😄 😄

 

Das ich hier nur meine Meinung sagen darf, wenn ich meinen vollständigen Namen und Anderes zugänglich mache, halte ich für eine Frechheit und auch wenn ihr dadurch ein paar Sprüche von irgendwelchen Kiddies unterbindet, verhindert ihr wohl eher die Meinung von seriösen Nutzern hier :(((

 

LG

Bernhard der Neuling 😄

 

 

Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden

Optionen
Gehe zu Lösung
Leedager
Beitragsleistender
Komisch meine Frau hat nur ein Bankkonto angegeben und bei ihr geht es und ich soll eine Kretikarte hinzufügen? Dann kann ich doch gleich mit Kretikarte zahlen und brauch euch nicht dazu

Zahlungsquelle hinzufügen obwohl schon vorhanden

Optionen
Gehe zu Lösung
FJ1222113
Beitragsleistender

oga1.jpg

"Der Sicherheitsalgorithmus bei PayPal evaluiert bei jeder Zahlung die Möglichkeit eines Zahlungsausfalles und dessen Risikos. Zu deiner eigenen Sicherheit kann es daher sein, dass PayPal bei manchen Zahlungen die Möglichkeit der Lastschrift nicht aktiviert und dich daher auffordert, per Kreditkarte zu zahlen. "

 

Das ist nicht hilfreich. Ich möchte ja mit der bei Paypal hinterlegten Kreditkarte bezahlen.

Es geht hier um 5,99€

Wofür soll ich erneut Zahlungsinformationen eingeben, als ob ich ein Neukunde bin?

 

Bei einer anderen Zahlung, über 40€ ist kein Problem aufgetreten und Paypal hat sich an meine Kreditkarte und Rechnungsadresse erinnert.

 

PS. Eure Cookies könnt Ihr selber essen. Danke für nichts.

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.