abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Zahlung im Einzugsverfahren / PayPal-Email-Adresse geändert

Optionen
D4rkResistance
Neues Community Mitglied
Gesendet am

Guten Morgen zusammen,

ich wollte fragen, ob sich hier jemand auskennt, was genau in meinem Fall passieren wird.

Ich habe bei einem Dienstleister als Bezahlungsmöglichkeit eine monatliche Abbuchung im Einzugsverfahren via PayPal gewählt. Die Zahlung steht auch als "autorisiert" in meinen PayPal-Aktivitäten. Im gleichen Zug, und da ich das eh schon länger mal geändert haben wollte, habe ich meine bestehende Emailadresse gegen eine neue bei PayPal getauscht und die alte gelöscht. Die alte Adresse steht allerdings noch beim Dienstleister als "bevorzugte Zahlungsquelle / PayPal" im Kundenkonto. In PayPal selbst unter "Automatische Zahlungen" ist dieser Dienstleister aber auch noch immer als "autorisiert" hinterlegt.

Meine Frage: Wird der Betrag, trotz neu hinterlegter Emailadresse, weiterhin normal von meinem PayPal-Konto abgebucht oder kann der Dienstleister dieses nicht mehr automatisch abbuchen, weil die ursprünglich verwendete Emailadresse in PayPal nicht mehr existiert?

Ich habe aktuell leider noch keine Möglichkeit einen "neuen" PayPal Account als Zahlungsmittel zu hinterlegen, weil der Vertrag beim Dienstleister noch zu neu (das geht erst nach einem Monat) ist.

Der PayPal Telefonsupport konnte mir hierbei leider nicht weiterhelfen und meinte nur, man muss abwarten, ob es funktioniert oder nicht. :x


Liebe Grüße
Tim R.

1 ANTWORT 1

Zahlung im Einzugsverfahren / PayPal-Email-Adresse geändert

Optionen
PilliG
Beitragsleistender
Hi Kannst du berichten ob es ohne weitere Änderung beim Händler geklappt hat? Gruß

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.