abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wischmop über Facebookwerbung gekauft. Würde den gerne zurückgeben. Fall wurde einfach geschlossen.

Highlighted
Beitragsleistender

Wischmop über Facebookwerbung gekauft. Würde den gerne zurückgeben. Fall wurde einfach geschlossen.

Ich habe über eine Facebook Werbung ein WischmopSet gekauft. Leider war nicht ersichtlich das diese aus China kam und somit 10 Wochen unterwegs ist.

Ich habe mehrfach versucht den Verkäufer zu erreichen um dem Kauf zu widersprechen und über den Käuferschutz den Kauf abzubrechen weil ich KEINE Benachrichtigungen über Versand etc bekommen habe.

PayPal hat mich immer wieder vertröstet weil die Ware laut Verkäufer unterwegs war. Die zwei Email-Adressen des Verkäufers sind nicht mehr existent.

Meine Frau telefonierte mit PayPal und sagte das wir den Wischer nicht mehr wollen. Der Mitarbeiter sagte:" Kein Problem. Nehmen Sie die Ware an und PayPal kümmert sich um den Vorgang der Rücksendung."

Nun ist der Fall geschlossen worden trotzdem wir nochmals mit PayPal telefoniert haben.

Jetzt habe ich hier einen Wischmop mit mangelhafter Qualität für 75€. Die angegebenen Email Adressen und Website existieren nicht.

Die Adresse auf dem Paket ist in Belgien vom Flughafen. Schicke ich das Paket dahin dann ist es nachher weg?!?

Schalte ich den europäischen Verbraucherschutz ein? Es kann doch nicht sein das diese Verkäufer mit ihren Tricks durchkommen.

Ich habe keine Möglichkeit den Verkäufer zu erreichen und Widerspruch einzulegen. Pixton Handel findet google nicht. PayPal schließt den Fall.

Teures Lehrgeld bezahlt.