abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vorgemerkte Buchung auf Kreditkartenkonto

Highlighted
Beitragsleistender

Vorgemerkte Buchung auf Kreditkartenkonto

Hallo,

ich habe vor 15 Tagen bei Cyberlink ein Downloadprodukt bestellt. Es hat alles einwandfrei funktioniert.

Der Betrag wurde auch schon von meinem Girokonto (Voreinstellung) eingezogen.

Auf meinem ebenfalls hinterlegtem alternativen Kreditkartenkonto (andere Bank) wurde der gleiche Betrag als vorgemerkt eingetragen.

Seitdem passiert nichts mehr damit.

Warum ist das so und wie werde ich den Eintrag wieder los?

Ich verwalte meine Konten mit dem Lexware Finanzmanager und dort wird halt eine Differenz angezeigt.

Der Betrag fehlt im Endkontostand bei der Saldenabfrage, aber er wird nicht als Kontobewegung angezeigt/übermittelt.

Nur wenn ich auf die Webseite der Kreditkarte gehe finde ich die Vormerkung.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

2 ANTWORTEN 2
Highlighted
Moderator

Re: Vorgemerkte Buchung auf Kreditkartenkonto

Hallo gordy-de,

 

besten Dank für deine Anmeldung in der PayPal-Community. Prima, dass du auch gleich einen ersten Beitrag gepostet hast. 🙂

Deine Verwirrung ist verständlich, mach dir aber vorab keine unnötigen Sorgen. Eine Autorisierung auf der Kreditkarte ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, die im Regelfall nach Ablauf von 30 Tagen von ganz allein verschwindet. PayPal möchte nur im Falle eines Falles abgesichert sein, sofern die veranlasste Abbuchung vom Bankkonto doch scheitern sollte.

 

Wende dich bei weiteren Rückfragen gern an unsere Kollegen vom Kundenservice

Liebe Grüße und bleib gesund
MartinK

Highlighted
Beitragsleistender

Re: Vorgemerkte Buchung auf Kreditkartenkonto

Hallo MartinK,

Sorgen mache ich mir keine, es ist bloß lästig, da ich nun suchen musste, woher die Differenz kommt und mir der Betrag nur im Saldo angezeigt wurde, nicht aber bei den einzelnen Buchungen. Dafür musste ich dann den Umweg über den Browser machen.

Bisher wurden noch nie auf beide Konten zugegriffen. Es ist auch noch nie eine Zahlung mangels Deckung gescheitert. Spätere Zahlungen griffen auch wieder wie gewohnt nur auf ein Konto zu.

Wenn da nochmal passieren sollte werde ich ein Konto aus dem PayPal Zugriff löschen. Ein gedecktes Konto sollte ja auch reichen.