abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Ratenzahlung powered by Paypal

Optionen
Gehe zu Lösung
vOgelStrauss
Beitragsleistender
Gesendet am
Hallo, habe online eingekauft, via Ratenzahlung powered by Paypal. Allerdings habe ich die Ware zurückgeschickt, sodass der Händler das Geld zurückzahlte. PayPal: "Der Betrag wurde auf Ihr PayPal Credit-Konto zurückgebucht. Es kann ein paar Tage dauern, bis er in Ihrem Konto angezeigt wird." Erhalte ich das Geld und muss monatlich die Raten, so wie vereinbart samt Zinsen zahlen? Muss ich den Ratenzahlungsvertrag widerrufen? Ist der Raten-Vertrag storniert, wegen der Retoure an den Händler? Oder wie ist das jetzt?
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Solved

Ratenzahlung powered by Paypal

Optionen
Gehe zu Lösung
vOgelStrauss
Beitragsleistender
"Steht dem Darlehensnehmer in Bezug auf das Händlergeschäft ein Widerrufsrecht zu, so ist er mit wirksamen Widerruf des Händlergeschäfts auch an diesen Darlehensvertrag nicht mehr gebunden." "Ist der Darlehensnehmer aufgrund des Widerrufs des Händlergeschäfts an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, so führt das hinsichtlich des Darlehensvertrag zu den gleichen Folgen, die eintreten würden, wenn der Darlehensvertrag selbst widerrufen worden wäre." Quelle: AGB Teilzahlungsgeschäft/ Vertrag zwischen PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A. 20-24 Boulevard Royal, 2449Luxemburg und Darlehensnehmer. Das heißt soviel wie, dass wenn Du vom Händler ein 14 tägiges Rückgaberecht erhältst (wie fast immer) und die Ware binnen 14 Tage an den Händler zurücksendest (Retoure), du den Vertrag mit dem Händler widerrufst und somit auch automatisch den Ratenvertrag powered by Paypal! Er wird storniert, sowie bei fast jedem normalem Internetkauf, den man ganz einfach, fristgemäß zurücksendet und vom Händler sein Geld zurückbekommt. Da man bei solchen Geschäften, grundsätzlich 2 Verträge abschließt (zwischen Darlehensgeber, der das Geld vorschießt und dem Händler bei dem man kauft), reicht es, wenn man lediglich einen dieser Verträge wideruft, oder so ähnlich, sagt der Gesetzgeber ;).

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1
Solved

Ratenzahlung powered by Paypal

Optionen
Gehe zu Lösung
vOgelStrauss
Beitragsleistender
"Steht dem Darlehensnehmer in Bezug auf das Händlergeschäft ein Widerrufsrecht zu, so ist er mit wirksamen Widerruf des Händlergeschäfts auch an diesen Darlehensvertrag nicht mehr gebunden." "Ist der Darlehensnehmer aufgrund des Widerrufs des Händlergeschäfts an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, so führt das hinsichtlich des Darlehensvertrag zu den gleichen Folgen, die eintreten würden, wenn der Darlehensvertrag selbst widerrufen worden wäre." Quelle: AGB Teilzahlungsgeschäft/ Vertrag zwischen PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A. 20-24 Boulevard Royal, 2449Luxemburg und Darlehensnehmer. Das heißt soviel wie, dass wenn Du vom Händler ein 14 tägiges Rückgaberecht erhältst (wie fast immer) und die Ware binnen 14 Tage an den Händler zurücksendest (Retoure), du den Vertrag mit dem Händler widerrufst und somit auch automatisch den Ratenvertrag powered by Paypal! Er wird storniert, sowie bei fast jedem normalem Internetkauf, den man ganz einfach, fristgemäß zurücksendet und vom Händler sein Geld zurückbekommt. Da man bei solchen Geschäften, grundsätzlich 2 Verträge abschließt (zwischen Darlehensgeber, der das Geld vorschießt und dem Händler bei dem man kauft), reicht es, wenn man lediglich einen dieser Verträge wideruft, oder so ähnlich, sagt der Gesetzgeber ;).

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.