abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Ratenzahlung Alternate.de

GELÖST
Namenlos
Neues Community Mitglied

Ratenzahlung Alternate.de

Hallo PayPal Team,

 

Ich habe mir am Dienstag einen Laptop auf Raten bei Alternate.de bestellt. 

Direkt nach der Bestellung wurde mir angezeigt, dass die Ratenzahlung genehmigt wurde.

Im Anschluss habe ich einen Zahlungsplan von Paypal bekommen und die Bestätigung über das SEPA-Lastschriftmandat. 

Daraufhin habe ich die Ratenzahlung meinem Paypal-Konto hinzugefügt.

Allerdings wurde mir nie eine Bestätigung von Alternate.de zugeschickt und ich habe mich an den Support gewandt. 

Dieser hat mir gesagt, dass die Ratenzahlung von Paypal abgelehnt wurde.

 

Natürlich frage ich mich jetzt, ob die Zahlung wirklich nicht akzeptiert wurde..

 

Hat jemand schonmal was ähnliches erlebt? Wie gehe ich jetzt am besten vor?

 

Vielen Dank im Voraus

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
PayPal_Fritz
Moderator

Re: Ratenzahlung Alternate.de

Hallo liebe Community,

 

da mehrere von euch scheinbar die gleichen Schwierigkeiten mit Ratenzahlung Powered by PayPal haben, wollen wir kurz einmal etwas genauer erklären, wie diese funktioniert.

 

Wenn Ihr beim Händler die Zahlungsart „Ratenzahlung Powered by PayPal“ auswählt, startet anschließend der Antragsvorgang. Dieser beginnt mit der Anzeige der verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten und führt nach Auswahl der bevorzugten Finanzierungsoption zur zweiten Seite, auf der eure persönlichen Daten abgefragt werden. Weiterhin erfolgt hier die Zustimmung zu den Datenschutzgrundsätzen, zur Bonitätsprüfung und zum SEPA-Lastschriftmandat. Als letzten Schritt auf dieser Seite beantragt Ihr die Ratenzahlung durch einen Klick auf „Beantragen“.

 

Die Prüfung des Antrags erfolgt in wenigen Sekunden und die Genehmigung wird euch sofort auf der Seite angezeigt. Wichtig hierbei: die Genehmigung des Antrags stellt noch keinen Ratenzahlungsvertragsabschluss dar, sondern lediglich ein Angebot. Euch werden gleich nach der Genehmigung eures Antrags eine Bestätigung zum SEPA-Lastschriftmandat und die Ratenzahlungsbedingungen (einschließlich der Europäischen Informationen zu Verbraucherkrediten) per E-Mail zugeschickt. Der Vertragsabschluss hat bis zu diesem Zeitpunkt also noch nicht stattgefunden. Als nächstes stimmt Ihr den Bedingungen der Ratenzahlung per Klick zu und werdet dann zum Shop des Händlers (Bestätigungsseite) zurückgeleitet.

 

An dieser Stelle könnte es aus verschiedenen Gründen zu Schwierigkeiten kommen, wenn beispielsweise ein Pop-Up-Blocker die Weiterleitung zur Händlerseite verhindert oder das Pop-Up versehentlich weggeklickt wird. Auch ein Klick auf den „Zurück“-Button des Browsers kann hier zum Fehlschlagen der Ratenzahlung führen. VPN-Verbindungen oder Proxy-Server, wie sie oft in Firmennetzwerken verwendet werden, können weitere Gründe dafür sein, dass ein Antrag auf Ratenzahlung scheitert.

 

Im letzten Schritt schließt Ihr die Bestellung auf der Bestätigungsseite des Händlers durch einen Klick auf „Bestellen“ ab. Erst ab diesem Moment wird der Ratenzahlungsvertrag wirksam.

 

Sollte es an irgendeiner Stelle des Beantragungsvorgangs zu Problemen kommen, hilft meist ein Anruf bei unserer Fachabteilung für „Ratenzahlung“. Die Nummer findet ihr in der E-Mail mit den Ratenzahlungsbedingungen, die bereits nach der Bonitätsprüfung versendet wird.

 

Liebe Grüße

Fritz

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

76 ANTWORTEN 76
Frank_44
Beitragsleistender

Betreff: Ratenzahlung Alternate.de

Hallo,

 

gleiches Problem habe ich auch. Bei Alternate scheint da irgendwas nicht richtig zu laufen. Auf das bestellte Notebook warte ich schon seit geraumer Zeit, und unter "Bestellungen" finde ich bei Alternate nichts...

gabriel1997
Mitglied

Betreff: Ratenzahlung Alternate.de

Hallo ,

 

mir ist auch ähnliches passiert!

 

ich wollte mir heute ein Iphone bei alternate über die Pay Pal Ratenzahlung bestellen.

So weit so gut.

Ich packte es in Warenkorb ging zur Kasse schließte den Kauf über Pay Pal Ratenzahlung ab.

Dies wurde auch von Pay Pal Ratenzahlung akzeptiert und

ich bekam kurz danach von Pay Pal Ratenzahlung folgendes per E-Mail:

 

-Die Aktezeptierung des SEPA-Lastschriftmandat

-den akzeptieren Zahlungsplan

 

Dann hatte ich die Ratenzahlung mit meinen Pay Pal Konto verknüpft.

 

 

Jedoch wird der Kauf nicht in mein Profil bei alternate unter Bestellungen angezeigt und ich Bekman auch keine Bestätigung des Bestellungsvorgangs von alternate...

 

Ich schrieb also altenate an die mir sagten das die Bestellung nicht angezeigt wird da der Bestellvorgang mehrere Male abgebrochen wurde.

Und ich sollte den Kauf nochmals erneut abschließen falls noch Interesse besteht.

Dies Habe ich als versucht und bekam von Pay Pal Ratenzahlung kurz danach eine Ablehung der Ratenzahlung (weil ja die erste schon akzeptiert wurde)....................

 

wie gehe ich jetzt vor ???

 

 

 

Bierkules
Mitglied

Betreff: Ratenzahlung Alternate.de

Selbiges Problem hier.

 

Hat schon jemand eine Lösung?

Max97
Neues Community Mitglied

Betreff: Ratenzahlung Alternate.de

Ich habe das genau gleiche Problem bloss bei bikecomponents! Heute nochmals versucht und die Ratenzahlung wurde 2 mal angenommen 2 mal abgelehnt aber ich wurde nicht zurück zur website geleitet sondern war immer auf der paypal angabenseite (name, email , iban usw.)
hg99
Neues Community Mitglied

Betreff: Ratenzahlung Alternate.de

Ich habe das selbe Problem bei myrobotcenter.de
summsi86
Beitragsleistender

Betreff: Ratenzahlung Alternate.de

Hallo,

hatte heute leider das selbe Problem bei myrobotcenter.de.

 

Konntest du das Problem schon lösen?

 

Liebe Grüße

AlcatrSebastian
Beitragsleistender

Betreff: Ratenzahlung Alternate.de

Hallo zusammen,

 

hab ebenso dieses Problem bei Sniper-as.de.

Hatte den support der Seite angeschrieben. Diese meinten dass da gerade ein Problem bei PayPal besteht. Dieses soll anfang nächster woche aber behoben sein (12.06.2017). Bin mal gespannt wies weiter geht.

 

Bei mir wurde übrigens auch die Ratenzahlung mehrfach angenommen und dann plötzlich,beim letzten Versuch, nicht mehr angenommen.

 

MfG

DerSnake
Beitragsleistender

Betreff: Ratenzahlung Alternate.de

Ich habe genau das gleiche Problem bei Alternate.  Ging immer auf Raten und jetzt aufeinmal nicht mehr. Hab dann den Support geschrieben und dieser meint das es nicht an meiner Bonität legt oder ich das Limit von 5,000€ überschritten hätte.  Sondern das die " Risikoprüfung" ergeben hätte das "Datenprofil wie z. B. IP-Adresse oder ähnlicher Daten Unstimmigkeiten ergeben" hätte und es deshal abgelehnt wurde.

 

Nur ich wüsste jetzt nicht was da schief gelaufen ist da bei Konto 100% sauber und sicher ist und auch sonst niemand Zugriff darauf hat.  

 

Hat jemand ähnliche Probleme? Angbelich soll ich es zu sein späteren Zeitpunkt neu Probieren aber nach paar Tagen geht immer noch nichts.

PayPal_Fritz
Moderator

Re: Ratenzahlung Alternate.de

Hallo liebe Community,

 

da mehrere von euch scheinbar die gleichen Schwierigkeiten mit Ratenzahlung Powered by PayPal haben, wollen wir kurz einmal etwas genauer erklären, wie diese funktioniert.

 

Wenn Ihr beim Händler die Zahlungsart „Ratenzahlung Powered by PayPal“ auswählt, startet anschließend der Antragsvorgang. Dieser beginnt mit der Anzeige der verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten und führt nach Auswahl der bevorzugten Finanzierungsoption zur zweiten Seite, auf der eure persönlichen Daten abgefragt werden. Weiterhin erfolgt hier die Zustimmung zu den Datenschutzgrundsätzen, zur Bonitätsprüfung und zum SEPA-Lastschriftmandat. Als letzten Schritt auf dieser Seite beantragt Ihr die Ratenzahlung durch einen Klick auf „Beantragen“.

 

Die Prüfung des Antrags erfolgt in wenigen Sekunden und die Genehmigung wird euch sofort auf der Seite angezeigt. Wichtig hierbei: die Genehmigung des Antrags stellt noch keinen Ratenzahlungsvertragsabschluss dar, sondern lediglich ein Angebot. Euch werden gleich nach der Genehmigung eures Antrags eine Bestätigung zum SEPA-Lastschriftmandat und die Ratenzahlungsbedingungen (einschließlich der Europäischen Informationen zu Verbraucherkrediten) per E-Mail zugeschickt. Der Vertragsabschluss hat bis zu diesem Zeitpunkt also noch nicht stattgefunden. Als nächstes stimmt Ihr den Bedingungen der Ratenzahlung per Klick zu und werdet dann zum Shop des Händlers (Bestätigungsseite) zurückgeleitet.

 

An dieser Stelle könnte es aus verschiedenen Gründen zu Schwierigkeiten kommen, wenn beispielsweise ein Pop-Up-Blocker die Weiterleitung zur Händlerseite verhindert oder das Pop-Up versehentlich weggeklickt wird. Auch ein Klick auf den „Zurück“-Button des Browsers kann hier zum Fehlschlagen der Ratenzahlung führen. VPN-Verbindungen oder Proxy-Server, wie sie oft in Firmennetzwerken verwendet werden, können weitere Gründe dafür sein, dass ein Antrag auf Ratenzahlung scheitert.

 

Im letzten Schritt schließt Ihr die Bestellung auf der Bestätigungsseite des Händlers durch einen Klick auf „Bestellen“ ab. Erst ab diesem Moment wird der Ratenzahlungsvertrag wirksam.

 

Sollte es an irgendeiner Stelle des Beantragungsvorgangs zu Problemen kommen, hilft meist ein Anruf bei unserer Fachabteilung für „Ratenzahlung“. Die Nummer findet ihr in der E-Mail mit den Ratenzahlungsbedingungen, die bereits nach der Bonitätsprüfung versendet wird.

 

Liebe Grüße

Fritz

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen