abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Rückerstattung: Verkäufer fordert offizielles Bankdokument als Beweis?

2xk Neues Community Mitglied
Neues Community Mitglied

Rückerstattung: Verkäufer fordert offizielles Bankdokument als Beweis?

Hallo Community,

ich habe in Mexico bei "XYjet" über Paypal zwei Flugtickets online gekauft.

Dieser Betrag wurde von meinem Bankkonto von Paypal abgebucht. Die Tickets habe ich nicht erhalten.

Ich habe für die Erstattung die Paypal Bestätigung, ebenso wie eine Online Abbuchungsübersicht meiner Bank beigelegt.

 

Für die Erstattung fordert die Fluggesellschaft jetzt einen offiziellen Bankauszug (Papier) mit der Buchung, den es erstens bei meinem Online Bankaccount so nicht gibt und zweitens ich das fraglich finde, da ja letztendlich egal ist wie ich diesen Betrag beglichen habe. Schliesslich sollte der Empfänger ja auch einen Überblick über die Paypal Transaktionen haben.

Einen Online Auszug will sie nicht anerkennen. Und dazu bin ich in Mexico, also auch nichts was sich so schnell mal über eine deutsche Bank machen lässt bzw. im besten Falle (wobei ich gar nicht wüsste wie)  mit Zusatzkosten verbunden ist.

 

Wie verhält sich das?

Muss ich das Einreichen? Schließlich sollte der Verkäufer ja nachvollziehen können, dass er das Geld über Paypal erhalten hat.

Bin ich in der "Bringschuld" zu beweisen, dass ich bezahlt habe?

Wie gehe ich hier vor?