abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Keinen Paypal.me Link bekommen nur Email-Adresse zur Überweisung. Gefährlich für Käufer?

Optionen
Felka
Neues Community Mitglied
Gesendet am

Hallo,

 

wir sind ein Unternehmen aus Deutschland und würden gerne Autoteile bei einem polnischen Verkäufer mithilfe von Paypal kaufen. Nun haben wir von dem Verkäufer seine Paypal Email bekommen. Wenn wir das Geld auf diese Email überweisen, sind wir dann noch versichert? Oder kann es passieren, dass wir das Geld bezahlen und von dem Verkäufer nichts mehr hören? Gibt Paypal.me in diesem Fall einen besseren Schutz? Vielen Dank.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dimitri Felka

1 ANTWORT 1

Keinen Paypal.me Link bekommen nur Email-Adresse zur Überweisung. Gefährlich für Käufer?

Optionen
PayPal_Josi
Moderator

Ahoi Felka,

 

vielen Dank für deinen ersten Beitrag in unserer Online-Community.

 

Um Geld von einem PayPal-Konto zum anderen PayPal-Konto transferieren zu können, benötigt man die E-Mail Adresse der Gegenseite. Nicht jeder Kunde hat sich einen paypal.me Link erstellt, da dies nur ein Nice to have ist, wenn man z.B seine E-Mail Adresse, die man vllt. auch privat nutzt, nicht heraus geben möchte.

 

Anspruch auf Käuferschutz hast du bei beiden Geldsendungen insofern du die Zahlung auch als geschäftliche Zahlung abgewickelt hast.

 

Grundsätzlich sind nicht alle Transaktionen über den Käuferschutz als auch Verkäuferschutz abgesichert z.B motorisierte Fahrzeuge

 

Liebe Grüße

Josi

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.