abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Käuferschutz

GT61
Neues Community Mitglied

Käuferschutz

Ich möchte gern wissen, wie so mein Fall einfach so geschlossen wurde. Es ist offensichtlich, das es der Verkäufer auf eine Abzocke absieht. Geld wird kassiert, Ware nicht geliefert und wenn man sich nach dem Verbleib bekommt man ab dem 3. Mal gar keine Antwort mehr. Ich warte noch immer auf meine Schuhe....aber leider kein Bild, kein Ton vom Verkäufer. Weder eine Versandbestätigung noch eine andere Antwort. Käuferschutz bei PayPal hätte ich mir anders vorgestellt. Gibt es irgend etwas, das ich noch tun kann? Ein Anruf bei PayPal verlief auch unbefriedigend, nachdem ich endlos in der Warteschleife war, würde mir ein Rückruf zugesagt...auf den warte ich schon 4 Tage;-))
1 ANTWORT 1
HH_Andi
Beitragsleistender

Betreff: Käuferschutz

Sind Sie für den Käuferschutz berechtigt? D.h. haben Sie die Zahlung per "Waren & Dienstleistungen" getätigt oder per "Familie & Freunde"? wenn letzteres, haben Sie keinen Anspruch auf Käuferschutz. Wenn ersteres: Haben Sie einen Fall "Konfliktlösung" eröffnet? Hat der Verkäufer Stellung bezogen und einen Nachweis erbracht, dass der Artikel versendet wurde? Der Verkäufer ist in der Pflicht nachzuweisen ob der Artikel versendet wurde. Wenn keine Reaktion Seitens des Verkäufers kommt, dann stellen Sie einen Antrag auf Käuferschutz. Dann ist der Verkäufer verpflichtet definitiv nachzuweisen was mit der Ware ist. Ansonsten wird zu Ihren Gunsten entschieden und das Geld geht zu Ihnen zurück.