abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Käuferschutz

Highlighted
Beitragsleistender

Käuferschutz

Hallo Zusammen,

 

ich habe eine Ferienwohnung gebucht und die Anzahlung über PayPal abgewickelt.

 

Aufgrund einer Krankheit meiner Frau haben wir die Buchung innerhalb der kostenfreien Zeit storniert, 

die wurde vom Reiseveranstalter auch bestätigt.

 

Alle eMails in dieser Angelegenheit an den Reiseveranstalter werden automatisch via eMail bestäitigt, ansonsten

keine Reaktion.

 

Die Telefonnummer des Services ist nicht erreichbar.

 

Ich habe nun im guten Glauben an den Käuferschutz vom PayPal alle mir vorliegenden Unterlagen am 22.Juni 2020 eingereciht

und Anfang Juli 2020 eine Absage ohne Begründung erhalten.

 

Ich bin mit dieser Art und Weise wie mit einem als Kunden umgegangen wird in keinster Weise einverstanden und möchte dazu ein

klärendes Telefonat um die Ablehnung zu vestehen.

 

Was kann man in solch einer Situation tun ?

Hatte Jemand schon mal solch eine Situation?

 

Mit freundlichen Grüßen

Ronald 2853