abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Geld an falsche E-Mail Adresse geschickt(die E-Mail Adresse gibts nicht mehr)!!

Optionen
patrick1904
Beitragsleistender
Gesendet am

Hallo,

Habe ausversehen mein Geld ( An Freund) an eine andere E-Mail Adresse geschickt,die E-Mail adresse die aber angegeben ist bei dem netten Herrn exestiert aber leider nicht mehr,wie komme ich jetzt an mein Geld?

Wenn jemand doch eine nicht mehr gültige E-Mail Adresse in Gebrauch hat ist das doch Betrug?

Wie gehe ich jetzt am besten vor?

Erstmal 2 Wochen abwarten oder sofort zur Polizei gehen?

Mfg patrick1904

1 ANTWORT 1

Geld an falsche E-Mail Adresse geschickt(die E-Mail Adresse gibts nicht mehr)!!

Optionen
thomas-1
Häufiger Beitragsleistender

Wenn Du per PayAl Geld an eine E-Mailadresse schickst, zu der kein PayPal-Konto existiert, hat der Empfänger 30 Tage Zeit, ein PayPal-Konto mit dieser E-Mailadresse zu eröffnen, um das Geld zu empfangen. Passiert das nicht (weil der Empfänger das nicht macht oder weil die E-Mailadrsse nicht mehr benutzt wird), geht das Geld nach 30 Tagen automatisch zurück.

 

Solange die Zahlung also noch nicht angekommen ist, hilft wohl nur abwarten. Sollte der Betrsg vor Ablauf der 30 Tage in Empfang genommen werden, musst Du Dich - wegen Zahlung an Freunde - direkt an den Empfänger wenden und um Rückzahlung bitten. Dazu ist jemand, der fälschlicherweise Geld erhält, auf Verlangen verpflichtet. Geht der yempfänger nicht freiwillig darauf ein, kannst Du den Rechtsweg bestreiten (zivile Forderung über Fristsetzung, Mahnbescheid, Zivilklage, Rechtsanwalt o.ö. eintreiben; eventuell zusätzlich Anzeige wegen ungerechtfertigter Bereicherung. Lass Dich in so einem Fall von einem Rechtsanwat beraten.)

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.