abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Betrug und Visa

Optionen
Etschi12345
Mitglied
Gesendet am

Hallo liebe Community,

 

ich habe derzeit mit einem Betrüger zu kämpfen. Ich habe leider dummerweise mit Freunde and Freunde überwiesen und nun sendet er mir das gekaufte Produkt nicht bzw. hat den Betrug zugegeben und kann mich aber trotzdem nicht zurückzahlen.

 

Meine Frage nun: da ich mit Visa über Paypal gezahlt habe, kann ich nun den Betrag mit der Visa beanstanden von Paypal und die Strafanzeige als Beweis zu Paypal schicken und sie holen sich das Geld von dem Betrüger?

Mfg
Etschi

1 ANTWORT 1

Betrug und Visa

Optionen
PayPal_Alina
Moderator

Hallo Etschi12345,

 

danke für deinen Beitrag in der PayPal-Community.

 

Diese Art der Geldsendung ist leider nicht über den PayPal-Käuferschutz abgesichert, da die Sendungsmethode als ''Geschenkzahlung'' angesehen wird, die man nur für Freunde und Familie verwendet.
So gehen wir tatsächlich davon aus, dass du die Gegenseite persönlich kennst und die Zahlung somit nicht betrügerisch eingestuft werden kann.

 

 In diesem Fall empfehlen wir dir, dich direkt an den Empfänger zu wenden und ihn zu bitten, den Betrag zu erstatten.

 

Bitte achte darauf, geschäftliche Zahlungen immer über den Punkt ''Ware und Dienstleistung'' zu versenden, damit du bei einem möglichen Konflikt über PayPal abgesichert bist.

 

Liebe Grüße und bleib gesund

Alina

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.