abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Betrug, Falschen Artikel bekommen und Rücksendung wegen unvollständiger Adressangabe nicht möglich.

Michael547
Beitragsleistender

Betrug, Falschen Artikel bekommen und Rücksendung wegen unvollständiger Adressangabe nicht möglich.

Ich habe diesen Artikel bestellt, und einen billig Ramsch Artikel erhalten.

Konflikt eröffnet, nun soll ich den Artikel zurückschicken. Obschon klar ist, dass es Betrug ist.

Da die Angegebene Adresse völlig ungenügend und auf chinesisch ist, kann ich es nicht zurückschicken.

Kontakt zu Py Pal ist nicht möglich.

Ich kann nur die Information vom Rücksendebeleg hochladen,den es ja nicht gibt weil die Adresse fehlerhaft ist.

Was kann ich tun? Muss ich dem Betrüger mein Geld überlassen?

1 ANTWORT 1
Michael547
Beitragsleistender

Betreff: Betrug, Falschen Artikel bekommen und Rücksendung wegen unvollständiger Adressangabe nicht