abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Käuferschutz

Optionen
Mom_of_himari29
Neues Community Mitglied
Gesendet am
Ich habe da mal ne frage und zwar habe Ich da ein Problem ich habe was verkauft gehabt was dem wert von 150€ entspricht nun da die Dame Fr. F nicht über Paypal getätigt hat sondern über ihrer Bank wollte ich fragen ob sie überhaupt in käuferschutz ist? Das Geld wurde auf Paypal eingefroren und hatte weder ich noch sie Zugang! Bis zum 21 Werktag würde ich das Geld automatisch auf mein PayPal erhalten da sie aber kurzfristig den käuferschutz getätigt hat wollte ich fragen wer im Recht ist? Sie hat angegeben beim Konflikt sie hätte die wäre nicht erhalten? Ich hatte das am 15.2 als Päckchen Versand gehabt und sie wollte keine versicherung haben ich habe auch da ich über online frankierung getätigt habe hatte ihr das abgeschickt per Fotos mit ihre Namen und Adresse. Jetzt weiss ich nicht ob sie mir sie wahrheit sagt oder nicht? Lügen kann jeder Aber das mit der Bank ist komisch sie hat das mit ihrer reifeisen Bank getätigt. Zugesand war es in Italy Deutschland Der Postbote meinte es sollte 3-4 wochen andauern durch der Verzögerung von corona kann sich das länger verspäten. Jetzt weiss ich nicht weiter könnt ihr da helfen?

Haven't Found your Answer?

It happens. Hit the "Login to Ask the community" button to create a question for the PayPal community.