abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Zahlungsquelle

Highlighted
Neues Community Mitglied

Zahlungsquelle

Hallo. Ich möchte eine Zahlung vornehmen.

Dazu soll ich eine Zahlungsquelle angeben.

Wenn ich meine IBAN eingebe, erhalte ich die Meldung, dass dieses Konto bereits eingefügt ist.

Aber in der Zahlung komme ich leider nicht weiter.

Was kann ich tun?

LG

6 ANTWORTEN 6
Highlighted
Moderator

Re: Zahlungsquelle

Hallo BuSKW,

 

willkommen in unserer Community.

 

Deine Erklärung lässt mich auf unser Sicherheitsprogramm schließen. Es läuft im Hintergrund einer jeden Zahlung und lässt nicht immer jede Zahlungsoption zu. Alternativ bietet es dir ein anderes Bankkonto an. Wenn du dann die bereits hinterlegten Bankdaten angibst, kommt es zu einer Fehlermeldung. Hast du es mal mit einer Kreditkarte oder eingezahltem PayPal-Guthaben probiert? Die Situation ist zwar ärgerlich, lässt sich aber meist mit den genannten Methoden überbrücken.

 

Viele Grüße

Susann
 

Highlighted
Beitragsleistender

Re: Zahlungsquelle

Ich habe dasselbe Problem und eine Überbrückungsmethode anzubieten ist absoluter Mist... Wozu braucht man dann noch Paypal wenn paypal es einem selber schwieriger macht als die Bank selbst... da kann man auch gleich auf Rechnung, direkt mit Kreditkarte oder Direktüberweisung zahlen... ich möchte eine Lösung des problems ohne auf andere Möglichkeiten hingewiesen zu werden!

Highlighted
Moderator

Re: Zahlungsquelle

Hallo Key92, 

 

danke für deinenBeitrag. 

 

Die Lösung ist ja, dass man ein paar Mal vorher Guthaben selbst auflädt und dann damit bezahlt. Wurde auch schon von der Kollegin erklärt. 

 

Liebe Grüße

Fritz

Highlighted
Beitragsleistender

Re: Zahlungsquelle

Das ist keine Lösung das macht paypal einfach nur zu einer unnötigen website ohne Vereinfachung für den Consumer.... Gerade die schnelle bequemlichkeit a la Amazon ist hier den leuten wichtig und nicht irgendwelche dummen überweisungen die dann auch noch 2-3 tage beanspruchen (und diese Zeit habe ich nicht)

Highlighted
Moderator

Re: Zahlungsquelle

Tut mir leid, wenn du das so siehst. Nach ein paar Aufladungen wird meist die Lastschriftoption wieder angeboten. Es gibt sehr wahrschienlich auch einen Grund für die Ablehnung (z. B. negativer Kontostand in der Vergangenheit, zu viele offene Lastschriften oder keine ausreichende Kundenhistorie). 

 

Liebe Grüße

Fritz

Highlighted
Beitragsleistender

Re: Zahlungsquelle

Das Konto ist neu dementsprechend kann dahingehend gar kein Problem bestehen bzw. bestanden haben... ich habe dieses Konto auch nur schnell erstellt damit ich eben eine dringende Zahlung schnell tätigen kann was mit dem Fehler der Zahlungsquelle zerstört wurde... wenn Amazon das ohne Probleme kann sollte PayPal das auch ohne probleme können...

Und ja mein Konto wurde bereits durch die Überweisung von Paypal mit dem Code bestätigt
Edit: es hätte auch kein Sinn meine Kreditkarte anzugeben da diese schon für andere zwecke benutzt wird und dadurch ist es auch nicht möglich geld über die Kreditkarte zu beziehen. Zu mal ich das auch nicht möchte um Überblick über meine Zahlungen zu behalten.