abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Kunde Betrag eingeben: Punkt statt Komma

Highlighted
Neues Community Mitglied

Kunde Betrag eingeben: Punkt statt Komma

Wir nutzen die Zahlung per Button, welcher auf die PayPal Seite weiter leitet.

Der Kunde gibt den Betrag selbst ein. Und hier der Fehler:

Der Betrag muss mit einem Punkt "." als Dezimaltrenner eingegeben werden und nicht wie in Deutschland üblich mit einem Komma ",".

Nachdem ein Betrag von z.B. "22.50" eingegeben wurde, wird dieser dem Kunden dann als "22,50" angezeigt.

 

Viele Kunden wussten das nicht und sind deshalb vom Kauf zurück getreten, weil die Eingaben des Betrages nicht möglich war.

Was ist denn das für eine Programmierung.

 

 

Tags (1)
1 ANTWORT 1
Highlighted
Neues Community Mitglied

Betreff: Kunde Betrag eingeben: Punkt statt Komma

Dieser Betrag ist von 2018 und PP hat das Problem bis heute immer noch nicht gelöst. Ich versteh's ehrlich gesagt nicht... wie lange sind sie schon auf dem Europäischen Markt tätig. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

 

Allerdings frage ich mich, wie das die ganzen Shops machen. Vermutlich haben Sie sich auf PPs Notation eingelassen und kaschieren den Fehler selbst optisch, bevor sie die Daten US-konform per API an PP übermitteln.