abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Guthabeneinzahlung

Highlighted
Beitragsleistender

Guthabeneinzahlung

Hallo. Ich habe 340€ von meinem hinterlegten Bankkonto an Paypal überwiesen, allerdings an das falsche Konto (DE86501108006161604670). Am 09.04.2020 ging es von meinem Konto ab. Ich habe bereits 5 mal mit dem Kundendienst gesprochen, 2 Personen sagten, sie können gar nicht helfen, 1 Person hat mal nachgeschaut und nix gefunden und 2 haben einen Suchauftrag vorgenommen. Jetzt kam eine E-Mail, dass sie angeblich nix gefunden haben mit meinen Infos und der Fehler bei meiner Bank liegt und ich mich an diese wenden soll. Das kann ich mir aber nicht vorstellen! Nicht mal 2 Wochen vorher habe ich mit genau den gleichen Daten eine Überweisung über 150€ vorgenommen und es hat nicht mal 24h gedauert bis es bei Paypal als Guthaben drauf war. Ich weiß nicht mehr weiter und ich brauche ganz dringend das Geld. Hat noch jmd einen Tipp? Das ist die E-Mail: Wir haben Ihre Anfrage bezüglich der fehlenden 340 EUR erhalten, die Sie am 2020/04/09 eingezahlt haben. Leider konnten wir anhand Ihrer Informationen keine entsprechende Transaktion finden. Lassen Sie die Zahlung von Ihrer Bank nachverfolgen; die Transaktion muss von der Bank untersucht werden, die das Geld gesendet hat. Hinweis: Wenn Sie für die Einzahlung falsche oder unvollständige Daten eingegeben haben, schlägt die Überweisung fehl. Dafür berechnet PayPal keine Gebühren, aber es können Bankspesen anfallen. Wenn Gebühren erhoben werden, wenden Sie sich an Ihre Bank. Geben Sie immer Ihren vollständigen Namen und den eindeutigen Einzahlungscode in Ihrem PayPal-Konto an, um eine erfolgreiche Einzahlung zu gewährleisten.