abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

Ira66
Neues Community Mitglied

Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

Kann man Hanf CBD Produkte per PayPal zahlen lassen ? Früher war es nicht möglich, geht es mittlerweile?
13 ANTWORTEN 13
PayPal_André
Moderator

Re: Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

Hallo Ira66,

 

herzlich willkommen in der PayPal-Community.

 

Nein, leider nicht. Da PayPal global agiert und wir internationales Recht in unseren Richtlinien vereinen müssen, sind Artikel wie CBD leider nicht gestattet.

 

Liebe Grüße

André

Nevaeh030
Neues Community Mitglied

Re: Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

Hallo Andre, 

 

hat sich beim Zahlen von CBD Produkten per PayPal etwas geändert?
Ist es mittlerweile möglich oder wie kommt es, dass Vaay PayPal als Zahlungsmöglichkeit anbieten kann?

 

Beste Grüße

Jfmm1
Beitragsleistender

Re: Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

Würde mich auch interessieren @PayPal_André 

CC-77
Neues Community Mitglied

Re: Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

Hallo...

Besser gesagt: Nein, leider nicht für ALLE. Da PayPal global agiert und ebay anscheinend nicht, ist es auf ebay möglich mit Paypal für CBD-Produkte zu bezahlen, während die kleinen online Shops oder nicht US-Partner gesperrt werden.
Wir haben einen Lieferanten für CBD-Produkte, der sogar darauf hinweist, dass man seine angebotenen CBD-Produkte nicht in seinem online Shop per Paypal bezahlen darf, aber in seinem Ebay-Shop doch per Paypal bezahlen kann! Das internationales Recht in den Ebay Richtlinien, die Artikel wie CBD leider nicht gestatten, gelten also nicht für Ebay oder werden da nicht so ernst genommen. Wir beobachten den Verkauf von CBD-Artikel auf ebay schon seit Monaten... falls jetzt jemand daher kommt und behauptet es nicht bemerkt zu haben!

 

Wer es nicht glaubt, sucht bei ebay nach "CBD" 😉

 

Da frage ich mich, was ist das für eine Ebay-Richtlinie, die anscheinend doch nicht für ALLE gültig ist??

Paypal verbietet die Bezahlung von CBD-Produkte in ihren Richtlinien, obwohl CBD in Deutschland nicht verboten ist, aber auf der US-Plattform Ebay in Deutschland ist es doch möglich! 

Wäre Paypal in Deutschland nicht der Marktführer, bzw nicht so wichtig für online Zahlungen, wäre es mir völlig egal gewesen. So aber nicht und es liegt ein unlauterer Wettbewerb vor!  ...wieso hier die EU oder das Bundeskartellamt nicht einschreitet, ist mir noch ein Rätsel!

 

Nachdem wir schon vor über 7 Monate gesperrt wurden und unser Geld immer noch deshalb von ebay blockiert wird, haben wir mit Paypal abgeschlossen. Ungleiche Behandlung ist nicht fair. Seit ca 8 Jahren haben wir ein Paypal Konto ohne den geringsten Vorfall und dann wird man wegen den Verkauf von legalen Produkten gesperrt! Es gibt zum Glück mittlerweile andere sehr gute Zahlungsdienstleister, wo es möglich ist CBD Produkte zu verkaufen.. auch auf Rechnung, Ratenzahlung, Sofort, etc.

 

Jetzt wollen wir einfach nur unser Geld von Paypal zurück!

 

Liebe Grüße

Jfmm1
Beitragsleistender

Re: Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

@PayPal_André, was denkst du darüber?

MoritzKleff
Beitragsleistender

Re: Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

 "Es gibt zum Glück mittlerweile andere sehr gute Zahlungsdienstleister, wo es möglich ist CBD Produkte zu verkaufen.. auch auf Rechnung, Ratenzahlung, Sofort, etc."

 

Hallöchen, 

 

Ich hoffe, das kommt nicht unhöflich rüber. Mich würde sehr interessieren welche du damit meinst. Auch Kreditkarten etc? Ich bin momentan viel viel am recherchieren und würde Empfehlungen aus erster Hand, mit offenen Armen entgegnen.

Wünsche dir bei deinem Geschäft noch viel Erfolg!

 

@Mentosblade   @CC-77

Liebe Grüße

LilaCbd
Mitglied

Re: Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

Irgendwelche Neuigkeiten?

Dass Ebay das "darf" und kleine Unternehmen nicht ist ja schon gemein, dass das aber anscheinend auch bei VAAY funktioniert (https://vaay.com/pages/shipping) ist meiner Meinung nach garnicht richtig. Will denen ja nicht ans Bein pissen, aber hätte da schon gerne gleiches Recht für alle.

 

@PayPal_André gibts da irgendwelche Neuigkeiten auf diesem Gebiet?

Mentosblade
Neues Community Mitglied

Re: Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

Der Andre antwortet so schnell wie die Leute von der AUP[at]paypal.com - Adresse.  

Sie sagten mir zu meinen 5 Tickets, dass es langsam reicht und das ich in 14 Werktagen eine Antwort erhalten werde. 

 

August, September, Oktober, November, Dezember.... Vielleicht meinten die Monate? Fakt ist, da kommt nichts und Paypal ist einfach inkompetent. 

Interne Tickets eröffnen lassen, Erinnerungsmails, Chatsupport. ALLES läuft ins leere. Also einfach Paypal streichen aus dem CBD Business. 

 

Für alle anderen: Wir haben das trotzdem mal mit Paypal getestet für 2 Stunden (100 Orders - Da sind se wach geworden und panisch haben sie mir geschrieben, dass ich es bitte sein lassen soll 😄 ). Es ist nicht signifikant, aber uns ist aufgefallen, dass es nichts an der Conversionrate verändert. Es hat sich nur von Klarna auf Paypal verteilt. Wichtig ist noch Kreditkarte, was aber auch lösbar ist. Also Paypal ist zwar nett, aber nicht notwendig um dieses Business zu skalieren. Die Menschen suchen sich auch andere alternativen, was in meinen anderen Online Shops dann auch dazu führte, dass ich Paypal entfernte und es hat sich nichts geändert. Paypal-Free shopping. 

 

Liebe Grüße

dennis317
Neues Community Mitglied

Re: Verkauf von CBD Hanf Produkten und PayPal Zahlung

Hallo André, wie ist das denn jetzt mit dem neuen Urteil des europäischen Gerichtshofes? Damit sollte CBD doch weltweit legal sein oder gibt es da tatsächlich noch auf irgend einem Fleck Erde andere Gesetze? https://m.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/apothekenpraxis/eugh-cbd-ist-kein-betaeubungsmittel/ Besteht die Möglichkeit als einzelner Händler eine Ausnahmegenehmigung zu bekommen, wenn man 0,00% thc in seinen Produkten nachweisen kann? Danke schon mal. Grüße Dennis