abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Paypal Minusguthaben, muss ich nun das Doppelte zahlen ?

GELÖST
Highlighted
Neues Community Mitglied

Paypal Minusguthaben, muss ich nun das Doppelte zahlen ?

Hallo.

 

Ich habe da so ein Problem mit PayPal. Ich habe bei OPSKINS (Eine Seite im Internet für Skins von einem Spiel) 38,21 Ausgegeben. Ich kaufe da öfters ein und es gab nie ein Problem. Irgendwann jedoch habe ich mich im Betrag leicht verrechnet sodas ich am ende zu wenig geld auf meinem Konto hatte. Und bei PayPal -38.21 Stand. Nun habe ich wie bei Paypal beschrieben die 38,21€ Per überweisung auf deren Konto gegeben. Jetzt habe ich bei PayPal wieder 0€. Trotzdem bekomme ich weiterhin Post das eine Lastschrift von OPSKINS für 38,21€ Nicht ausgeführt werden konnte.

 

Muss ich jetzt Nochmal 38,21€ auf mein Konto laden damit auch OPSkins deren Geld Bekommt ?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Häufiger Beitragsleistender

Betreff: Paypal Minusguthaben, muss ich nun das Doppelte zahlen ?

Ich empfehle dir, dass du in diesem Fall einfach mal den Telefon-Support anrufst. Dort kann man direkt in dein PP-Konto schauen und die Sache aufklären.

 

Grundsätzlich kann ich dir aber sagen, dass Du nichts "doppelt" zahlen musst. Es kann höchstens zu einer Rücklastschriftgebühr für die fehlgeschlagene Abbuchung kommen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1
Highlighted
Häufiger Beitragsleistender

Betreff: Paypal Minusguthaben, muss ich nun das Doppelte zahlen ?

Ich empfehle dir, dass du in diesem Fall einfach mal den Telefon-Support anrufst. Dort kann man direkt in dein PP-Konto schauen und die Sache aufklären.

 

Grundsätzlich kann ich dir aber sagen, dass Du nichts "doppelt" zahlen musst. Es kann höchstens zu einer Rücklastschriftgebühr für die fehlgeschlagene Abbuchung kommen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen