abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

PayPal als Zahlungsdienst auf Webseiten mit FSK18 Inhalten - eigentlich verboten, oder?

Highlighted
Neues Community Mitglied

PayPal als Zahlungsdienst auf Webseiten mit FSK18 Inhalten - eigentlich verboten, oder?

PayPal verbietet den Einsatz ihres Zahlungsdiensten laut AGB für Zahlungen für/auf Webseiten mit expliziten FSK18 Inhalten. So zumindest hier in Deutschland. 
Jetzt stelle ich mir die Frage, warum es scheinbar ohne Probleme möglich ist, PayPal auf eigentlich untersagten Webseiten mittels EPOCH doch verwenden zu können?  Die großen, einschlägig bekannten Tubes nutzen EPOCH um ihre Premium Inhalte via PayPal abrechnen zu können. Wie kann das sein wenn adult, po** und FSK18 generell nicht gestattet sind?

1 ANTWORT 1
Highlighted
Moderator

Re: PayPal als Zahlungsdienst auf Webseiten mit FSK18 Inhalten - eigentlich verboten, oder?

Hallo TommyHH,

 

herzlich willkommen in der PayPal-Community.

 

Das kann ich dir so spontan nicht beantworten, aber vielen Dank für den Hinweis! Ich leite das mal zur Prüfung weiter.

 

Liebe Grüße

André